1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Motorola-Logo.jpg
Neben dem Droid Pro hat Motorola eine kleine Armada weiterer Smartphones mit Android vorgestellt - eines davon (das "Citrus") wird wohl exklusiv von Verizon in den USA angeboten und unterstützt nur dessen Mobilfunk-Standard CDMA. Die drei anderen ("Bravo", "Spice" und "Flipside") sind Quadband-Handys und unterstützen auch HSDPA - theoretisch könnten sie damit auch in Europa eingesetzt werden. Allen vier Geräten gemein ist, daß sie mit Android 2.1 sowie Motorolas eigener Bedienoberfläche MotoBlur ausgestattet sind und jeweils eine 3-Megapixel-Kamera verbaut ist - sie sollen im 4. Quartal diesen Jahres auf den Markt kommen.

Das rundliche Motorola Bravo besitzt einen 3,7 Zoll großen Touchscreen (Auflösung: 854x480 Pixel) und 512 MByte internen Speicher. Ausgestattet ist es mit A-GPS, Bluetooth, einem digitalen Kompass, einem Steckplatz für SD-Karten (eine 2-GB-Karte wird mitgeliefert) sowie einem 3,5-mm-Anschluß für Kopfhörer, allerdings fehlt WLAN. Der Akku ist mit 1.540 mAh überraschend groß.

Das recht kompakte Motorola Citrus wird wie erwähnt ausschließlich von Verizon in den USA angeboten und ist ebenfalls ein reines Touchscreen-Smartphone mit einem 3 Zoll großen Display (Auflösung: 240x320 Pixel). WLAN, A-GPS, Bluetooth, Kopfhöhrer-Anschluß und ein microSD-Karten-Slot gehören zur Ausstattung, für den Benutzer stehen nur ca. 100 MByte freier Speicher zur Verfügung.

Das Motorola Flipside verfügt über eine seitlich ausziehbare Volltastatur sowie ein 3,1-Zoll-Display (Auflösung: 320x480 Pixel), desweiteren sind 256 MByte RAM und 512 MByte ROM verfügbar, außerdem wird eine 2-GByte-SD-Karte mitgeliefert. Die weitere Ausstattung: WLAN, A-GPS, Bluetooth und ein FM-Radio sowie einen 3,5-mm-Kopfhörer-Anschluß. Es unterstützt neben den GSM-Netzen auch HSDPA und HSUPA.

Zu guter Letzt das Motorola Spice: Der Volltastatur-Slider (die Tastatur wird ähnlich wie bei vielen Palm-Geräten nicht seitlich, sondern nach unten ausgezogen) besitzt einen 3 Zoll großen Touchscreen (Auflösung: 240x320 Pixel) und wie das Flipside 256 MByte RAM und 512 MByte ROM, allerdings liegt keine SD-Karte bei. Das Gerät ist recht kompakt, trotz Tastatur ist es nur knapp 14 mm dick. WLAN, Bluetooth, A-GPS und ein Kopfhörer-Anschluß gehören wie bei allen anderen Geräten zur Ausstattung.


Motorola-Logo.jpg Motorola Bravo_Front_ATT.jpg Motorola CITRUS_Front_VZW.jpg Motorola Flipside_Front_Open.png Motorola SPICE_Black_FrontOpen.jpg
(Von links nach rechts: Motorola Bravo, Motorola Citrus, Motorola Flipside, Motorola Spice)



Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...business-androide-mit-volltastatur.48041.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...dichtes-smartphone-mit-android-2-1.42658.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...ein-10-zoll-tablet-mit-gingerbread.40666.html

Quelle: AndroidPIT
 
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
OnePlus 3 / 3T: Android Oreo fertig und verfügbar Android News Heute um 13:18 Uhr
HTC U11 Life: Ladehemmungen beim Deutschlandstart Android News Mittwoch um 15:25 Uhr
HTC U11 erhält Oreo in Taiwan Android News Mittwoch um 12:29 Uhr
Fossil Q Control: Sportliche Android Wear 2.0-Smartwatch Android News Dienstag um 16:08 Uhr
Leagoo T5c: Erstes Smartphone mit SC9853i-SoC Android News Dienstag um 14:52 Uhr
Android OS: Oreo im Gleichschritt mit den Vorgängern Android News Dienstag um 08:48 Uhr
Xiaomi-Smartphones aus Spanien importieren Android News 08.11.2017
Snapchat - Komplett neue Android-App kommt Android News 08.11.2017
Outdoor-Gewinnspiel: Smartphone und 4K Action Cam Android News 03.11.2017
HTC U11+ landet Ende des Monat bei uns: 6-Zoll und 128GB Speicher Android News 02.11.2017
Du betrachtest das Thema "Vier weitere Android-Smartphones von Motorola vorgestellt" im Forum "Android News",