1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
wahlswiper.JPG
Die Straßen sind mit Wahlplakaten ausstaffiert und in den Innenstädten wird man auf Politik angesprochen - das sind deutliche Anzeichen der baldigen Bundestagswahl. Ehe es am 24. September soweit ist, bleibt natürlich noch viel Zeit zu überlegen, wo man das Kreuz macht. Einen Denkanstoß bietet die App WahlSwiper.

Das renommierte Allensbach-Institut veröffentlichte erst gestern eine Umfrage, wonach fast jeder zweite Wähler noch nicht weiß, wo er am Wahltag sein Kreuz machen wird. Die App WahlSwiper erleichtert die erste Orientierung im Dschungel der Wahlthemen. Sie stellt insgesamt 30 Fragen zu aktuellen politischen Themen, die mit "Ja", "Nein" und "These auslassen" beantwortet werden können. Dazu drückt ihr auf das entsprechende Feld oder swiped in bester Tinder-Manier einfach nach links oder rechts. Die Fragen decken ein breites Themenspektrum ab: Neben der doppelten Staatsbürgerschaft stehen beispielsweise auch Fragen zu sozialen Themen wie dem Mindestlohn oder einem Grundeinkommen auf dem Plan.

Screenshot_20170824-114448.png Screenshot_20170824-114457.png

Nachdem alle Fragen beantwortet worden sind, können die eigenen Positionen mit denen der zur Wahl antretenden Parteien verglichen werden. Hier können neben CDU/CSU, SPD, FDP, AfD und Bündnis 90/Die Grünen auch kleinere Parteien wie die Bayernpartei, die Partei der Humanisten, die Freien Wähler und viele weitere Parteien ausgewählt werden. Am Ende wisst ihr dann, welche Partei euch am nächsten ist und euer Favorit für die Bundestagswahl am 24.09.2017 sein könnte. Die Fragen und Antworten der Parteien werden durch das Geschwister-Scholl Institut für Politikwissenschaft der Universität München geprüft und bereitgestellt. Viele kennen sicherlich bereits den Wahlomat, der ähnlich arbeitet, er soll wieder am 30. August online gehen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sonstige Apps & Widgets")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
YotaPhone 3: Wozu ein Display wenns auch zwei gibt?
Samsung kündigt Bixby-Lautsprecher an
Lamborghini Alpha One: Protzgerät für 2450 Dollar

 
Miss Montage, Pharao373 und Nick Knight gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "WahlSwiper: Die App zur Bundestagswahl 2017" im Forum "Android News",