1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.PNG
Kurz und schmerzlos eine schicke “news to use” vorm Wochenende: WhatsApp macht gemeinsame Sache mit Google. Falls ihr eure ganzen Chat-Daten bei Drive sichert, wird das Backup ab November nicht mehr eurem Cloudspeicher angerechnet.

Da ich zu den Exoten zähle, die kein WhatsApp haben, kann ich jetzt gar keine verlässliche Aussage darüber treffen, wie viel Kapazität die Neuerung auf eure Google Drive-Konto dann freiräumt. Umgeschaltet wird laut WhatsApp am 12. November. An diesem Stichtag werden auch alle Datensätze bei Drive gelöscht, die länger als 12 Monate nicht aktualisiert wurden. Über Sinn oder Unsinn eines Cloudbackups brauchen wir hier nicht diskutieren. Wechselt ihr das Smartphone ist es eine schnelle Option, um eure Daten wieder herzustellen - andere Nutzer werden an dieser Stelle anbringen, dass Speichern in der Cloud zum einen die privaten Daten kompromittieren kann und zum anderen auch nicht der Weisheit letzter ist, da theoretisch jede Cloud von heute auf morgen abgeschaltet werden könnte.

Diskussion zum WhatsApp-Backup
(im Forum "Android Apps - Kommunikation")
 
majawiho, Pharao373, Cua und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "WhatsApp belegt nicht mehr euren Drive-Speicher" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.