1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
img_9830.jpg
Nachdem erst Montag verkündet wurde, dass Hugo Barra Xiaomi verlassen hat nun die nächste "schlechte" Nachricht. Der Hersteller wird keine neuen Geräte auf dem MWC 2017 Ende Februar vorstellen. Dies hat ein Firmensprecher der Website Techcrunch mitgeteilt.

Die letzten zwei Jahre war Xiaomi auf dem MWC präsent und stellte dort beispielsweise mit dem Mi5 das Flaggschiff für 2016 vor. Doch dieses Jahr wird Xiaomi auf dem MWC gar nicht zu finden sein. Angeblich habe man keine neuen Geräte vorzustellen. Dies würde auch bedeuten, dass man auf das Mi6 doch noch etwas warten muss. Wäre Xiaomi bereit das Gerät zu releasen, wäre eine Präsentation auf dem MWC der logischste Schritt. Der genaue Grund, wieso der chinesische Hersteller ein Jahr Pause macht ist aber noch nicht bekannt. Es könnte auch damit zu tun haben, dass Xiaomi ein wenig auf die Bremse treten will. Zuletzt wurde verkündet, man sei zu schnell gewachsen.

Nun heißt es abwarten, wann das Mi6 in den Handel kommt, vielleicht macht es Xiaomi ja auch wie Samsung und setzt auf ein privates Event nach dem MWC.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Plauderecke")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Xiaomi künftig ohne Galionsfigur Hugo Barra [Marktgeschehen]
Facebook Messenger: Bald Werbung in der App?
Samsung Galaxy S8: Ein neuer Tag ein neuer Leak

 
JustDroidIt, ses und Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. xiaomi news 2017

    ,
  2. xiaomi mi6

Du betrachtest das Thema "Xiaomi: Keine Vorstellung auf MWC 2017" im Forum "Android News",