01.PNG
Xiaomi-Fans haben bestimmt ihre bevorzugte Bezugsquelle für Smartphones der Chinesen, aber auch für sie wird es offenbar bald einfacher an die Ware heranzukommen. Details zum zukünftigen Europa-Lieferanten werden deutlicher und machen ein großes Versprechen.

Bereits Ende 2018 ist ein Portal namens Shamrock in Verbindung mit Xiaomi aufgetaucht, als möglicher Partner für einen Vertrieb in Deutschland. Das kommt nun zu einem Zeitpunkt, an dem auch schon MediaMarkt oder Saturn Xiaomi im Laden anbieten, vielleicht nicht mehr ganz so rüber, wie die technische Offenbarung, Shamrock Mobile verspricht aber einiges. So will man das gesamte Xiaomi Portfolio anbieten und das besteht ja in China aus weit mehr, als nur Smartphones. Fernseher, Staubsaugerroboter und intelligente Waagen fallen mir da als erstes ein. Alles natürlich wie eben die Telefone zu sehr konkurrenzfähigen Preisen.

Außerdem ist offenbar der Plan, neue Geräte auch direkt zur Vorstellung anzubieten und schreibt auf der Homepage von einer “German Version” aller Produkte. Was immer das nun heißen mag. Noch nicht ganz klar ist, ob Shamrock Mobile auch tatsächlich direkt für Verbraucher liefert, also einen eigenen Onlineshop scharf schalten wird oder sich als Zwischenhändler an den Einzelhandel richtet. Als Adresse ist Willich in NRW angegeben. Das liegt nahe der deutsch-niederländischen Grenze und passt zu der Aussage, man hätte auch in Amsterdam große Lagerkapazitäten.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Allgemein")
 
Old_Män, Holger, iieksi und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "Xiaomi-Start in Deutschland rückt offenbar näher" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.