1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
Youtube.JPG
Immer mehr Smartphones verfügen über ein Display im 18:9 (2:1) Verhältnis, Samsungs Galaxy S8 und Note Geräte, das neue OnePlus 5t, LG G6 und viele andere aktuelle Smartphones setzen auf die länglichere Form. Doch bei YouTube Videos sah man bislang eine Menge schwarzen Rand an der Seite.

ZoomYoutube.JPG

Bei den meisten Geräten konnte man den Inhalt dennoch den ganzen Bildschirm füllen lassen, doch dies ging meist nur über einen extra Softwarebutton. Das neuste YouTube Update ermöglicht das 'reinzoomen' mit zwei Fingern für alle Smartphones mit einem Displayverhältnis von mehr als 16:9. So geht der Inhalt von Rand zu Rand, dafür wird aber oben und unten natürlich ein wenig abgeschnitten. Ich habe das Feature gleich mal mit meinem Galaxy Note 8 getestet, der Samsung Software-Button ist mit dem neuen YouTube-Update 12.44 weg, stattdessen kommt die Aufforderung per 'Pinch to Zoom' den Inhalt zu strecken. Das ist, meiner Meinung nach, durchaus praktischer als auf einen kleinen Button zu tippen. Aber was findet ihr besser? Gestensteuerung oder Buttons?

>>Sollte jemand die App nicht mehr auf dem Smartphone haben: YouTube im Play Store<<

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Foto und Multimedia")
 
Pharao373 bedankt sich.
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. youtube android app 18:9 oneplus

Du betrachtest das Thema "Youtube Update mit 18:9 Unterstützung" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.