1. Androider10310, 08.05.2017 #1
    Androider10310

    Androider10310 Threadstarter Android-Experte

    Nach dem Update unseres XD9305 wollte ich nun endlich Apps verschieben. Aber mit mehreren USB STicks - als "internere Speicher" formatiert, kommt bei jedem Versich die App zu verschieben "Nicht genügend Speicherplatz". Habe mehrere USB STicks ausprobiert auch USB 3, 64 GB, 128 GB immer der gleiche Fehler .... Was ist denn da kaputt?
     
  2. Chris75, 09.05.2017 #2
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Wird das denn überhaupt von Sony supported?
     
  3. Mokoloko, 09.05.2017 #3
    Mokoloko

    Mokoloko Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn du ein USB stick als interne Speicher erweitern willst muss du nachdem du den stick formatiert hast das Gerät einmal ausschalten und vom Stromnetz trennen paar Minuten warten dann sollte es funktionieren.
     
    Androider10310 bedankt sich.
  4. Androider10310, 09.05.2017 #4
    Androider10310

    Androider10310 Threadstarter Android-Experte

    Ja wird seit Andorid 6 von Sony extra angesprochen als neues feature. Und in der Hilfe wird beschrieben, wie man Apps verschieben kann.

    Mokoloko: Du bist der Held! Tatsächlich hat es heute funktioniert (nach dem ersten kompletten ausschalten)! Allerdings kommt die gleiche Fehlermeldung noch bei Bombsquad - aber alle anderen Spiele konnte ich auf den USB Stick verschieben. Ein neu instaliertes Spiel landete sogar direkt auf dem USB Stick!

    Super! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2017
  5. Mokoloko, 09.05.2017 #5
    Mokoloko

    Mokoloko Android-Hilfe.de Mitglied

    Manche apps kann man sowieso nicht verschieben ob jetzt bombsquad dazu gehört weiss ich nicht.Hab selber keine spiele und nur wenige apps.
     
  6. Androider10310, 09.05.2017 #6
    Androider10310

    Androider10310 Threadstarter Android-Experte

    Wir haben bisher noch nie eine Spielekonsole gekauft (2 Kinder...), und jetzt mit dem AndroidTV ist eine Spielekonsole schon im Fernseher drin. Es macht viel Spaß zu zweit/dritt/viert am großen TV mit Joypad zusammen zu spielen. Und das kostenlos bzw. für nur wenige Euro. Auch witzig sind Apps auf dem Smartphone die Chromcast unterstützen: also nicht Chromecast den Bildschirm streamen (geht auch), sondern das Spiel lauft auf dem Fernsehen und das Smartphone ist quasi ein Joypad. Auch sehr witzig. Android TV finde ich sehr abwechslungsreich. Afangs hielt ich es für eine Spielerei, aber inzwischen machen wir schon deutlich mehr mit unserem TV als nur Fern zu sehen. :thumbsup:
     
  7. Mokoloko, 10.05.2017 #7
    Mokoloko

    Mokoloko Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn schon Smart Tv dann lieber Android alle anderen Smart Tv sind für mich einfach sinnlose Smart Portale. Ausser bei Samsungs Tv's das geht ja noch aber alle anderen sind einfach nur Schwachsinn.
     
  8. kall-heinz, 16.05.2017 #8
    kall-heinz

    kall-heinz Android-Hilfe.de Mitglied


    Bei was für Spielen kannst du denn das Smartphone (unabhängig ob ios oder Android?) als Controller nutzen?? würde mich mega Interessieren... und was für Controller nutzt du eigentlich?

    hab mir mal aus Jucks FFIX installiert. Das kann man wunderbar auf dem Android TV Bravia bla bla spielen :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.2017 um 11:23 Uhr