1. Salamander77, 13.07.2012 #1
    Salamander77

    Salamander77 Threadstarter Android-Lexikon

    Android malware downloaded 50k-100k times before being pulled








    Android-Trojaner: "Super Mario Bros." verschickt kostenpflichtige SMS - SPIEGEL ONLINE




    Schon krasse Sache. Ich lade zum Glück solche dubiosen Apps nicht runter (vorallem weil es mir eh komisch vorkommen würde wenn Super Mario für Android angeboten wird und das nicht von Nintendo oder halt GTA 3 kostenlos etc. und auch die Rechte hätten mich extrem stutzig gemacht) aber es gibt nun mal leider sehr viele Android Nutzer die von sowas keine Ahnung haben und erstmal auf Sicherheit pfeifen.

    Google sollte vielleicht einfach einstellen, dass man bei Spielen Rechte wie "Sms verschicken" gar nicht erst setzen kann. Oder Leute die keine AHnung von sowas haben, nochmal ausdrücklich warnen.


    Gibts hier Leute die so mutig sind und sich outen, dass sie auch darauf reingefallen sind? Würde mich mal interessieren ob da tatsächlich SMS nach Russland geschickt worden sind, und wie ihr das mitbekommen habt, bzw. wie hoch eure Rechnung ist.
     
    Lacke gefällt das.
  2. schlange6393, 21.07.2012 #2
    schlange6393

    schlange6393 Android-Experte

    Ist ja verrückt.
     
  3. ilovemysgs, 22.07.2012 #3
    ilovemysgs

    ilovemysgs Android-Lexikon

    Zum glück fyve mit drittanbietersperre. Was haben die eigentlich von den SMS?

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  4. steez.zeus, 22.07.2012 #4
    steez.zeus

    steez.zeus Android-Experte

    Ueberleg mal, warum bei nem Gewinnspiel im Fernsehen, oder einer Abstimmung die SMS 0,49€ kostet anstatt zum Providertarif!
     
  5. ilovemysgs, 22.07.2012 #5
    ilovemysgs

    ilovemysgs Android-Lexikon

    Also verdienen die virus macher mit?

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  6. r0b, 22.07.2012 #6
    r0b

    r0b Ehrenmitglied

    Richtig. Das ist das Ziel solcher Leute.
     
  7. DarkTaur, 22.07.2012 #7
    DarkTaur

    DarkTaur Fortgeschrittenes Mitglied

    Wie wird eigentlich solch eine APK behandelt, wenn diese durch eine GooglePlay-App heruntergeladen wird und dieses "AddOn" dann ja selbst nicht aus dem Store stammt? Wird diese ebenfalls installiert, auch wenn man die Inst. von Non-Market-Apps verbietet?
     
  8. zeebee, 22.07.2012 #8
    zeebee

    zeebee Fortgeschrittenes Mitglied

    Früher hieß es bei Emails: "Lade diese Datei runter für Nackfotos von Anna Kurnikova", heute soll man auf dem Smartphone die Installation erlauben um Angry Birds Extralevel runterzuladen. Es wird immer auf die Gelüste der Menschen gezielt. Natürlich für lau.