1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. anhedhein, 10.01.2012 #1
    anhedhein

    anhedhein Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo ihr, ich habe ein leicht dramatisches Problem.

    Ich habe gestern das Adressbuch eines Freundes mit google synchronisiert, um seine Kontaktdaten zu sichern. Allerdings sind seine Einträge ausschließlich in arabischen Schriftzeichen, was google anscheinend nicht anzeigen kann. In der Folge hat das Galaxy anscheinend erneut synchronisiert und die unleserlichen Kontakte zurückgeladen und mit seinem Adressbuch ersetzt, womit jetzt nichts mehr lesbar ist. Nummern sind noch da - Namen komplett unerkennbar... Vorschläge?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Goodbye Android Market: Google stellt Support ein Android Allgemein Mittwoch um 12:15 Uhr
Google Sprachassistent nutzen ohne weitreichende Datenfreigabe? Android Allgemein 04.06.2017
Google Kalender & Email auf einem Android Tablet deaktivieren? Android Allgemein 26.05.2017
Nutzerverwaltung Mehrerer Androidgeräte Android Allgemein 26.05.2017
googleadservice.com Android Allgemein 25.05.2017
SD Karte funktioniert nicht mehr, liegt eher am Telefon Android Allgemein 24.05.2017
WiFi Roaming bei LG G6 / Samsung S8 / Google Pixel Android Allgemein 23.05.2017
Google: Entwickler können ihre Apps vor gerooteten Geräte verstecken Android Allgemein 22.05.2017
Hat Google stromintensive Funktionen nachinstalliert? Android Allgemein 21.05.2017
Gpx Track in Google Maps importieren Android Allgemein 13.05.2017
Du betrachtest das Thema "Arabisches Adressbuch mit google synchronisiert, jetzt nichts mehr lesbar" im Forum "Android Allgemein",