1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. karostl, 06.09.2011 #1
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo allerseits,

    Mir sind in den Diskussionen folgende Begriffe immer noch nicht ganz klar.
    Ich versuche mal die Fachausdrücke auf ein klassisches Linux zu beziehen. Android ist schließlich ein angepasstes Linux.

    Xoom - Linux
    ----------------

    Kernel - Kernel

    ROM - Betriebssysteminhalte (z.B.: X-Oberfläche, Dämonen, Die Verzeichnisse /bin, /sbin, /etc, usw.)

    (Build-)Image - dasselbe wie ROM? (was heisst ROM eigentlich ausgeschrieben?)

    Bootloader - Grub

    flashen - kopieren (genauer: überschreiben)


    Habe ich das so richtig zugeordnet?
    Vielen Dank vorab...

    Gruß Robert
     
  2. Zipfelklatscher, 06.09.2011 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Kernel = grundlegender Betriebsystemkern. Kann man auch sehr schön bei Wikipedia nachlesen.

    ROM = Read Only Memory, also Nur-Lese-Speicher. Im ROM werden i.d.R. feste Bestandteile des Betriebssystems und des Kerns geschrieben. Beim Xoom ist der ROM eigentlich nicht wirklich ein ROM, da der Speicher ja neu geflasht werden kann. Das ganze ist dann quasi ein EE-PROM (Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory -> Nur-Lese-Speicher, der mit entsprechendem Aufwand auch neu beschrieben werden kann, also kurz gesagt: Flash-Speicher)

    Flashen: das neuprogrammieren eben dieses EEPROMs

    Bootloader = ist ein bestimmter Teil im Speicher, der zuerst von der CPU zuerst angesprungen wird, dort liegt dann der benötigte Programmcode, der weitere Sachen startet, z.B. eben den Kernel. Grub ist nur ein Bootloader unter vielen.
     
  3. karostl, 06.09.2011 #3
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Schon mal vielen Dank für die Erläuterungen...

    Das heisst, das Tiamat ROM beinhaltet sowohl den Kernel, als auch die nötigen Bestandteile des Betriebssystems wie die Verzeichnisse /sbin /proc /sys und so weiter und so fort...

    Noch zwei Fragen bitte:

    Ich nehme an, das Tiamant ROM 2.1 hat eine eigene Versionierung und hat nichts mit den Versionsnummern von Android (hier 3.1) zu tun?

    Das Tiamat ROM basiert auf der aktuellen Android-Version, ist lediglich entsprechend optimiert. (gerootet, mit busybox, quickboot etc. ausgestattet)?


    Gruß Robert
     
  4. Lupus, 06.09.2011 #4
    Lupus

    Lupus Android-Experte

    Richtig, die ganzen Custom ROMs haben eigene Versionsnummern. Das 2.1 von Tiamat ist also nicht eine 2.1 Froyo Version, sondern eben die 2.1 Version von Tiamat selber.

    Das Tiamat ROM basiert auf der 3.2 WiFI US Version, welche von Haus aus kein 2G/3G/4G kennt. Hierzu wurden Teile vom 3.0/3.1 3G ROMs verwendet und dort integriert, was also mitunter zu Problemen führen kann, da es mehr ein "Mix" aus 2 Roms ist, als eine Optimierung eines einzigen Roms. Gerooted ist es, Busybox weiß ich grade nicht, ist aber üblich sowas beizutun.
     
  5. karostl, 08.09.2011 #5
    karostl

    karostl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo allerseits ,

    In der Überschrift des Thread habe ich auch den oft gebrauchten Begriff Firmware erwähnt.
    Ist hier Firmware identisch mit ROM?

    Und was ist eigentlich mit Stock-ROM gemeint, vielleicht könnte das auch noch jemand kurz erläutern.

    Gruß Robert
     
  6. Zipfelklatscher, 08.09.2011 #6
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Firmware ist quasi das im (EEP)ROM enthaltene Betriebssystem. Stock-ROM ist das unveränderte Hersteller-ROM. Also ohne Root und sonstige Änderungen.
     

Users found this page by searching for:

  1. rom ausgeschrieben

    ,
  2. rom begriffserklärung

    ,
  3. rom read only memory bootloader

    ,
  4. root/kernel/ begriffe
Du betrachtest das Thema "Begriffserklärung ROM, Kernel, Firmware" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom",