1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. dudero, 10.03.2011 #1
    dudero

    dudero Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    kann mir jemand erklären warum angeblich unter Android jeder Prozess eine Kopie der C-Library Bionic enthalten soll?
    Viele beziehen sich darauf, aber niemand erklärt warum das so sein soll?!

    Ich glaub diese These kommt ursprünglich durch die Präsentation von Patrick Brady auf der Google IO 2008 . (Anatomy & Physiology of an Android - 2008 Google I/O Session Videos and Slides)
    --> Bionic "...has to be loaded in each process, so it needs to be
    small..."

    Aber soweit ich weis macht dies unter Linux nicht viel Sinn, da eine Shared Library nur einmal geladen werden muss und dann von mehreren Prozessen genutzt werden kann.
    Ich kann mir nicht erklären worin der Vorteil liegt...

    Was meint ihr?
     
  2. garak, 10.03.2011 #2
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Ich verschiebe es mal ins Entwicklerforum, vielleicht weiß dort jemand eine Antwort.
     
  3. ko5tik, 11.03.2011 #3
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Unter laden versteht man typischerweise mmap - also wird es tatsächlich nur ein mal geladen
    und dann zwischen den Prozessen geteilt.
     
Du betrachtest das Thema "Bionic: "loaded in each process"" im Forum "Android App Entwicklung",