1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. gabbagnom, 12.06.2012 #1
    gabbagnom

    gabbagnom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo!

    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Mein Problem ist folgendes:

    Ich hatte auf meinem Handy HTC Desire bis vor kurzem das originale HTC Sense (ohne Branding). Hier ging das mobile Internet im Roaming-Modus problemlos. Da ja Sense nicht zwischen nationalen und internationalen Datenroaming unterscheiden kann war das soweit in Ordnung da man ja mit dem österreichischen Anbieter BOB im Netz von A1 roamt.

    Nach dem rooten des Handys möchte ich nun wieder klassisch Cyanogenmod 7.1 nutzen wie schon zuvor bei meinem Desire Z. Nun komme ich aber hier nicht ins Internet. Ich hab schon alles versucht und auch schon Ewigkeiten gegooglet, jedoch noch keine Lösung gefunden. Die APN Einstellungen wurden mehrfach überprüft (und auch ausgewählt), nur es kommt einfach keine Verbindung zustande.

    Am Anbieter kann das Problem definitiv nicht liegen da es mit einem anderen Handy (wieder Sense) problemlos funktioniert. Hat eventuell jemand ein ähnliches Problem bzw. eine Idee was ich noch versuchen könnte? Bin mittlerweile kurz davor wieder auf Sense zurückzuflashen wobei ich dies eigentlich vermeiden wollte.

    Eins vielleicht noch:
    Bei meinem HTC Desire Z hat es unmittelbar nach dem rooten problemlos funktioniert, hier mussten auch keine Änderungen an den APN's vorgenommen werden.

    Bin über jede Info dankbar, vielleicht hat ja jemand einen Workaround oder ähnliches. Ich könnte auch testweise einmal CM7.2 flashen.

    Hier noch meine momentanen Einstellungen:

    - Name: data.bob
    - APN: bob.at
    - Proxy:194.48.124.7
    - Port: 8001
    - Nutzername: data@bob.at
    - Passwort: ppp
    - Server:start.bob.at
    - MMSC: mmsc.bob.at
    - MMS-Proxy: 194.48.124.7
    - MMS-Port: 8001
    - MCC: 232
    - MNC: 11
    - Authentifizierungstyp: PAP
    - APN-Typ: default


    - Name: data.bob.mms
    - APN: mms.bob.at
    - Proxy:194.48.124.7
    - Port: 8001
    - Nutzername: data@bob.at
    - Passwort: ppp
    - Server:start.bob.at
    - MMSC: mmsc.bob.at
    - MMS-Proxy: 194.48.124.7
    - MMS-Port: 8001
    - MCC: 232
    - MNC: 11
    - Authentifizierungstyp: PAP
    - APN-Typ: mms

    Vielen Dank schonmal für eure Vorschläge!
     
  2. gabbagnom, 12.06.2012 #2
    gabbagnom

    gabbagnom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nachtrag:

    Habe es heute auch noch mit diversen anderen ROM's, darunter auch einer modifizierten Sense Version versucht und es hat bei keiner dieser Versionen funktioniert. Irgendwie denk ich mittlerweile das das Problem doch an BOB liegt. Ich werd die morgen einmal kontaktieren und berichten. Vermutlich zig stunden für nix und wieder nix verschissen...:angry:
     
  3. Schnello, 13.06.2012 #3
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    National Roaming aktiviert?
     
  4. gabbagnom, 15.06.2012 #4
    gabbagnom

    gabbagnom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    danke, das war das problem :flapper:

    der momentane stand sieht so aus: Nachdem ich 8 Minuten mit der kostenpflichtigen Hotline telefoniert habe und Sie mir eine kostenlose Tauschsimkarte angeboten haben, welche mir jedoch noch nicht geschickt werden konnte (System läuft nicht, ich soll mich später nochmal melden -> haha, wieder 5 Minuten auf der Hotline, sicher nicht) bin ich nun zu dem Entschluss gekommen BOB den Rücken zuzukehren. Wenn man etwas im Internet sucht bin ich scheinbar nicht der einzige mit diesem Problem und eine Lösung gibts scheinbar nicht.

    Fazit: Solange BOB funktioniert ist's ein klasse Tarif, sobald jedoch Probleme auftreten kann man sowohl die sündteure Hotline als auch die Beratung dort komplett vergessen.
     
Du betrachtest das Thema "BOB Internet Problem Cyanogenmod 7.1" im Forum "HTC Desire Forum",