1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Zebraaktiv, 31.07.2012 #1
    Zebraaktiv

    Zebraaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo liebe Gemeinde,

    erstmal ein Riesenlob für dieses Forum. Ich habe bislang nur ab und an hier rein geschaut, finde aber das Publikum sehr kompetent und hilfsbereit.:thumbup:

    Zu mir - ich bin im Android - Bereich recht neu, da ich bislang eher noch ein Nokia-Fetischist war, aber Windoof-Phone geht garnicht.:thumbdn:

    So - genug der Vorrede. Ich habe selber ein Galaxy SIII mit 4.0.4 und bin damit weitestgehend zufrieden. Aufgetretene Probleme habe ich zumeist selbst nach Forumsstudium gelöst.

    Für meine Frau habe ich ein T-M***** Galaxy SII noch in der Schublade liegen gehabt. Dieses habe ich am WE in Betrieb genommen und musste nach dem durch Kies erfolgten Update feststellen, dass die 4.0.3, die automatisch draufgepackt wurde, leider kein RSap unterstützt. Da unsere Autos aber über RSAP Freisprechanlagen haben, habe ich mich ein wenig eingelesen und mich dazu entschlossen eine 4.0.4 zu flashen. Das hat alles auch gut geklappt, mit der Ausnahme, das der CSC nun auf "Unknown" steht. Die Funktionalität schränkt dies ja nicht ein (Sogar der Zugriff vom Rechner aus ist nicht eingeschränkt), aber mir ist immer noch schleierhaft, was ich falsch gemacht habe...:confused2:


    Aus den anderen gefundenen Stellen mit diesem Thema bin ich noch nicht schlau geworden. Daher meine Frage - hätte ich nach dem Flashen vor der weiteren Einrichtung erst einen Hard-Reset machen müssen?

    und... außer das der Kies-Schrott das Handy nicht mehr unterstützt - was ist das eigentliche Problem ohne CSC?

    und weiter - was mache ich nun ? Hard - Reset und beten? oder die Tele*** 4.0.3 wieder draufflashen, meiner Frau das Nokia zurückgeben und warten, bis die 4.0.4 auch nach Deutschland kommt? Oder direkt zurück zur 2er Version, die ja wohl auch RSAP konnte..., oder?

    Ich wäre happy, wenn ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen könntet. Wie gesagt - ich habe zwar viel zu dem Thema hier gefunden, weiss aber noch nicht so wirklich, was das Problem dabei ist.

    Liebe Grüße
    Zebra
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
  2. darth_mickrig, 31.07.2012 #2
    darth_mickrig

    darth_mickrig Android-Lexikon

    *#06# im Dialer eintippen und die ersten 4 Stellen Posten.
    Und welche 4.0.4 hast du geflasht?
     
  3. triumph61, 31.07.2012 #3
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Welche 4.04 hast du denn geflasht?
     
  4. Zebraaktiv, 31.07.2012 #4
    Zebraaktiv

    Zebraaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    IMEI beginnt mit 3521

    geflasht habe ich mit einer Datei
    I9100XWLPO_I9100NEELP4_I9100XXLQ6_NEE

    das sollte eine Europäische Version sein, wenn ich mich nicht verklickt habe...
     
  5. triumph61, 31.07.2012 #5
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Den Startpost von der LPO hast du gelesen und bist informiert was das Brickproblem betriftt, da gehe ich jedenfalls von aus. Wie du dann ggf von der Rom wieder runter kommst, ebenfalls.
     
  6. Zebraaktiv, 31.07.2012 #6
    Zebraaktiv

    Zebraaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das mit dem Brickproblem habe ich gelesen - ja, aber ich rätsele noch, was das sinnvollste Vorgehen ist. Aussitzen und auf die offizielle Version warten - evtl. die UK - Version nehmen, downgraden... - mir wäre ja aussitzen lieber, wenn das Risiko überschaubar ist...
     
  7. triumph61, 31.07.2012 #7
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beim Aussitzen kann nicht viel passieren. Die neue UK Version hat ebenfalls die Brickgefahr (zumindest laut XDA). Solange du die Finger von Wipen lässt ist erstmal alles ok. Wenn du was anders flashen willst ist vorsicht angesagt.
    Ob eine DBT 4.04 kommt oder gleich eine 4.1 weiß keiner.
     
  8. Zebraaktiv, 31.07.2012 #8
    Zebraaktiv

    Zebraaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Gut - also aussitzen, denn im Moment läuft alles inklusiv meinem RSAP - aber wie soll ich

    verstehen. Welches Risiko, außer dem Grundrisiko, das jedes Flashen beinhaltet, sollte bestehen?
     
  9. HipHopRulez, 31.07.2012 #9
    HipHopRulez

    HipHopRulez Android-Guru

    Dass du aus deinem S2 ein Briefbeschwerer machst...
     
  10. triumph61, 31.07.2012 #10
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Es wird empfohlen erst wieder eine GB zu flashen um den eMMC Brick zu umgehen/vorzubeugen. Auf jeden Fall kein Wipe in der recovery

    Alternativ, bzgl rSAP, 4.03, root und die rSAP aus dem Store
     
  11. Zebraaktiv, 31.07.2012 #11
    Zebraaktiv

    Zebraaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, die Lösung habe ich auch gesehen, aber ich habe mich nicht ans Rooten getraut. Ich wollte mir eigentlich die Option zur Stock FW zurückzukehren offenhalten bzw. vereinfachen.

    Das mit der GB habe ich gelesen, also wenn zurück, dann erst GB drauf, Hard Reset und danach mit Kies oder ohne die 4.0.3 wieder drauf...
     
  12. triumph61, 31.07.2012 #12
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Informiert hast du dich! Das hat man selten.
    Ja genau so siehts aus. Wobei mal nebenbei, Root ist easy.
    (aber wenn die LPO läuft....(hab ich jetzt nicht geschrieben))
     
    Zebraaktiv gefällt das.
Du betrachtest das Thema "CSC Unknown - Na und ?" im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum",