1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. KlausWuschel, 29.12.2011 #1
    KlausWuschel

    KlausWuschel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Leute,

    das CM-Team hat scheinbar einen Compiler, zum selbst zusammenbauen von CustomROMs, in einer frühen Version rausgebracht.

    Hier der Link zur Quelle:

    Cyanogenmod Compiler: Alternative Android-Distribution selbst zusammenstellen - Golem.de

    [CMC] Cyanogenmod Compiler [Alpha] [Dec 28 2011] - xda-developers

    Was sagt ihr dazu? Ich find das sehr interessant. Auch was noch alles daraus werden soll.

    MfG Klaus
     
  2. Eneco, 29.12.2011 #2
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Wie du es formulierst hört es sich an, als könnte damit jeder seine eigene x-beliebige CustomRom bauen.
    Eigentlich kompiliert das Tool aber nur aus den CM-Repos ein CyanogenMod-Rom, welches man etwas modifizieren kann, zB durch weglassen einiger Sachen wie alternative Sprachen, Live-Wallpaper etc.

    Ist aber natürlich schon ziemlich nützlich für Leute, die nicht immer auf eine neue nightly warten wollen oder eigene CM-Kangs verteilen.
     
  3. KlausWuschel, 29.12.2011 #3
    KlausWuschel

    KlausWuschel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja das ist mir schon klar. Ich hab mich scheinbar etwas zu allgemein ausgedrückt :D Aber ich denke grade für Anfänger, und Leute die nicht wirklich Ahnung davon haben ist das ganz nützlich.
     
  4. P-J-F, 29.12.2011 #4
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Mitarbeiter

    Mahlzeit.
    Ich habe mich im Artikel ähnlich allgemein ausgedrückt. Hoffe es wird mir nachgesehen.
     
  5. Phoenyx, 29.12.2011 #5
    Phoenyx

    Phoenyx Android-Experte

    Das Prinzip ist doch nur der Anfang. Dies kann man mit Sicherheit auf jedes ROM ausweiten sobald man eine Datenquelle hat die man in das System einbinden kann.

    Ein Beispiel wäre zB. ein zentraler Server auf dem jede Anpassung liegt die irgendwann irgendwo mal irgendwer für ein Smartphone geschrieben hat und diese werden dann je na Wunsch in das entsprechende Rom eingebunden.

    Das wäre meines Erachtens nicht nur für die Custom Rom Entwickler ein schritt nach vorne sondern auch für die Hersteller, sicher müsste man dann eine Lösung finden wie freie Entwickler entlohnt werden wenn Ihre Anpassungen in die Stock Rom's der Smartphone Hersteller oder sogar Google einfließen aber genial wäre das schon.

    Ach alles ein Traum ;)
     
  6. geminga, 29.12.2011 #6
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Die Hersteller haben sich doch schon sehr viel bei den Devs abgeguckt.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. FelixL, 29.12.2011 #7
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Meine 4 Cent dazu:
    1. Hoffentlich nimmt er Nicandris Tipps an. Der hat für CM7 ein (ziemlich gutes) Skripttool erstellt, das beim ersten Einrichten und Kompilieren hilft.
    2. Ob man das nicht in dsixdas Tool oder Nicandris' Tool integrieren hätte können?
    3. dsixda hat seine Arbeit übrigens beenden müssen.
    :-(

    forum.xda-developers.com/showthread.php?t=633246

    4. Das Tool ist afaik auch nicht vom CM-Team selbst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android v. Cyanogenmod v. Lineage Android Allgemein 12.01.2017
Verständnis Stock- und Custom ROM - Vor- und Nachteile Beispiel CyanogenMod Android Allgemein 07.12.2016
Cyanogenmod für das LeEco Max 2? Android Allgemein 11.10.2016
Du betrachtest das Thema "Cyanogenmod Compiler" im Forum "Android Allgemein",