MIUI-Phone1.png
Aus dem asiatischen Raum der Kopiermeister, unter den den Freunden der Rootwilligen sehr bekannt und beliebt, ist die MIUI-Oberfläche welche ein wenig iPhone-Feeling auf Android bringt, ohne dabei aber wie eine billige Kopie einer Kopie zu wirken. Xiaomi" soll schon im August oder September das Smartphone auf den asiatischen Markt bringen. Die Hardware im Gerät, kann sich durchaus sehen lassen. Bisher ist bekannt, dass ein 1,2GHz starker Dual-Core Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommt, dazu gibt irgendwas Arbeitsspeicher der irgendwo zwischen 512 und 1024MB liegt. Das Display ist 4 Zoll groß und löst 854×480 Pixel auf, es basiert auf SLCD-Technologie. Ob das Gerät auch hierzulande auf den Markt kommt, ist noch nicht sicher; doch eine Bestellung aus dem fernen Osten könnte sich lohnen. Es wäre nicht das erste Android-Smartphone für wenig Geld, das letztlich aber überzeugen kann. Das Design zumindest, ist kein neues - iPhone und Galaxy S standen wohl Pate.



MIUI.png

MIUI-Phone1.png

281556_184080271651556_163658043693779_487905_2926670_n.jpg 264726_184080531651530_163658043693779_487911_5094292_n.jpg







Quelle: smartdroid
 
dennis46419 und MarciWoi gefällt das.
  • Update der Google Plus-App für Android

    Ein neues Update für Google+ steht ab sofort in der Version 1.0.2 im Android-Market zum Download bereit. Als eine der Neuerungen erwähnenswert ist vielleicht die Möglichkeit nun auch mobil den...