1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. XewDD, 15.05.2011 #1
    XewDD

    XewDD Threadstarter Neuer Benutzer

    Halloechen allerseits!

    Gestern Abend kam mir in den Sinn, mein Liquid MT mal auf 2.3.3 upzudaten. Kein Thema, alles wunderbar geklappt.
    Dummerweise hab ich dann ein unpassendes Costumrom geflasht (war fuer 2.3.4 gedacht) und nun kommt das Geraet nur noch bis zum Bootloader. Recoverymodus erreichen ist kein Problem, aber dann hoert's auf. Ich hab kein nand-backup gemacht und kann daher nicht das Rom rueckgaengig machen.

    Wie krieg ich das Handy wieder zum funktionieren? Kann man irgendwie ein komplettes Originalimage flashen? Oder gibt es andere Wege?

    Danke fuer Euere Hilfe!
     
  2. astuermer, 15.05.2011 #2
    astuermer

    astuermer Android-Experte

    Mit dem AcerDownloader wieder das 1.100.00 zurückflashen.

    Das MT bringst du einfach in den AMSS Mode:
    Reboot-Modus USB Download-Modus AMSS (Advanced Modus zum Flashen über PC)
    Kamera + Lautstärke (+) + Power (das Telefon vibriert 2 mal)

    Dann anstöpseln und flashen.
    (zumindest hab ichs mal so wo gelesen)
     
  3. XewDD, 15.05.2011 #3
    XewDD

    XewDD Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!
    Danke fuer Deine Hilfe. Durch ein bißchen probieren hab ich's erstmal anders wieder zum Laufen bekommen: Im Recoverymodus das Gingerounay-Mod eingespielt. Nun geht's erstmal wieder. Sollte es wieder zu Problemen kommen, wie ich sie mit Froyo und Tom's Mod hatte, werde ich Deine Variante probieren und anschließend das "nackige" Gingerbread probieren.
     
Du betrachtest das Thema "Falsches Costumrom geflasht: Beim booten geht's nur noch bis zum Bootloader" im Forum "Acer Liquid MT Forum",