1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. tplus, 11.05.2011 #1
    tplus

    tplus Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    2.2 Update ist gemacht (offiziell, ich habe ein franz. Defy), gerootet ist es auch schon.

    Was nervt: Wenn man es nach einiger Zeit entsperren will, muss man zuerst den Schieber wie gehabt betätigen und dann wird zusätzlich noch eine Eingabe des SIM Passcodes fällig. Als maximale Zeitspanne kann man 20 Min. einstellen. Unter Einstellung ist "Display-Entsperrung > keine" ausgegraut (vom Provider deaktiviert).

    Wie kann man den Mist trotzdem loswerden, bzw. die Zeitspanne auf 4000 Min. oder so einstellen?

    Besten Dank für Tips...
     
  2. Meikel_61, 12.05.2011 #2
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Garnicht.
     
  3. Richy, 12.05.2011 #3
    Richy

    Richy Neuer Benutzer

    Hmm hatte ma garkein bock auf den entsperrungs-schieber, hab mir daraufhin "no lock" geladen. Damit könnte man es umgehen! Ssgar die pin eingabe nach nem neustart kann man überspringen, wenn man anstatt pin eingibt ein wenig wartet!

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  4. tomsen, 12.05.2011 #4
    tomsen

    tomsen Gast

    Kann sein dass du damit aber Probleme hast wenn du aus dem FLugzeugmodus in den normalen Modus wechselst - da muss man nämlich die PIN auch eingeben. Kann auch falsch liegen aber meine in dem Zusammenhang hier was gelesen zu haben.
     
  5. davidv3, 12.05.2011 #5
    davidv3

    davidv3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nöö ,da liegst du vollkommen richtig mit.....da hilft dann nur ein Neustart.
    Hast also die Wahl zwischen ständig Pin eingeben und Schieberiegel oder auf den Flugmodus zu verzichten.
    Ich habe mich entschieden auf letzteres zu verzichten,ob da früh´s nun 3% oder 8% Akku fehlen is ma völlisch Titte.....

    Allerdings fällt mir gerade ein das du die Pineingabe deaktivieren kannst was die 20Min betrifft ,die ist nämlich extra eingestellt.Unter Einstellungen /Standort und Sicherheit/Displaysperre einrichten und da dann auf keine drücken .Dann mußt du nach 20min keine Pin mehr eingeben.

    Upps hab mal dein Beitrag ganz gelesen....vom Provider ausgegraut und das mit ner Froyo?Hääää????
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
  6. tomsen, 12.05.2011 #6
    tomsen

    tomsen Gast

    Hehe jo benutze den Flugzeugmodus nie :)
     
  7. tplus, 12.05.2011 #7
    tplus

    tplus Threadstarter Junior Mitglied

    No Lock hatte ich auch schon probiert. Obwohl auf "Locking disabled" kommen beide unlock-screens (Schieber und Code).

    Bei "Display-Entsperrung" sind sowohl "Keine" wie auch "Muster" vom "Remote-Telefonadministrator deaktiviert".

    Wer ist denn der Remote-Telefonadministrator?
     
  8. bitboy0, 12.05.2011 #8
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Anwendungen wie z.B. Exchange-Clients können über die Richtlinien des Servers eine solche Sperre erzwingen! Das kann man NICHT umgehen ohne sehr zu tricksen!

    Aber auch Cardock oder andere Anwendungen können da eine Sperre erzwingen.... wenn sie aktiviert sind!

    Schau mal unter "Standort und Sicherheit" und dann unter "Geräteadminstratoren" ob da was steht! ... die dort aufgeführten Anwendungen können das beeinflussen!

    gruß
     
    tplus gefällt das.
  9. tplus, 12.05.2011 #9
    tplus

    tplus Threadstarter Junior Mitglied

    bitboy0: Danke für den Hinweis. Da steht tatsächlich "Corporate Sync" eingetragen mit dem Vermerk "Aktiviert serverspezifische Sicherheitsrichtlinien". Exchange also. Ich meine, diese Exchange Sicherheit ist auch erst mit Froyo gekommen.
     
  10. shaft, 12.05.2011 #10
    shaft

    shaft Android-Guru

    tplus gefällt das.
  11. bitboy0, 12.05.2011 #11
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Jein ;) Also die Richtline ist sicher schon vor Froyo bei eurem Exchange-Server aktiv... aber erst seit Froyo wird die auch ausgewertet!

    gruß
     
Du betrachtest das Thema "Froyo: Nervige SIM Code Eingabe nach 20 min." im Forum "Motorola Defy Forum",