1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Mozart40, 06.02.2011 #1
    Mozart40

    Mozart40 Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen.

    Auch wenn es noch reichlich früh ist und die Entwicklung sicherlich noch einiges an Zeit benötigen wird, gibt es wohl die ersten erfolgreichen Bootversuche. Logischerweise funktionieren noch nicht alle Funktionen (es wurde ein HTC Hero-Port genutzt), aber immerhin:thumbsup:

    Ich würde ja glatt meine Hilfe anbieten, aber meine Linuxprogrammierkenntnisse liegen auf einer Skala von 0-10 bei -7 :winki:

    Achja, wer der Geschichte folgen will klicke hier: HTC Hero FloYo Port - xda-developers

    /Edit: Achja, es handelt sich um das X10 mini pro



    Gruß Kai
     
  2. dabayer, 06.02.2011 #2
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

  3. Matthias87, 08.02.2011 #3
    Matthias87

    Matthias87 Erfahrener Benutzer

    Edit: Ich habe für meinen Beitrag ein eigenes Thema eröffnet, da es hier ja ursprünglich um dem Floyo Port für's Mini Pro ging.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2011
    Petflasche und dabayer gefällt das.
  4. ilovemoney, 09.02.2011 #4
    ilovemoney

    ilovemoney Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi,ich finde die Tastatur etwas nervig. Gibt es da schon die Originale zum nachinstallieren? Die HTC-Tastatur ist relativ gut aber grafisch noch nicht angepasst. Ansonsten finde ich das Rom echt spitze :)

    Gruß
     
  5. dabayer, 09.02.2011 #5
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    klappt jetzt wlan-hotspot ????
     
  6. Montechristo1979, 09.02.2011 #6
    Montechristo1979

    Montechristo1979 Erfahrener Benutzer

    Sieht nett aus, aber die Bug-Liste ist mir noch zu lang, vor allem daß keine Kopfhörer erkannt werden und es noch Probleme beim installieren von Apps gibt, hält mich von einer solchen Installation ab :)
     
  7. Matthias87, 10.02.2011 #7
    Matthias87

    Matthias87 Erfahrener Benutzer

    Der Autor wiilweer ist übrigens schon am CM7 Gingerbread Port dran. :love:
     
  8. pukidukie, 10.02.2011 #8
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Ist inzwischen eigentlich der Bootloader geknackt oder gibts da irgendwie ne Art workaround?
     
  9. dabayer, 12.02.2011 #9
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    hat das jemand schon gestetst?
    wäre sehr wichtig für mich
     
  10. Mozart40, 28.02.2011 #10
    Mozart40

    Mozart40 Threadstarter Android-Experte

    Mittlerweile hat der CM6-Mod die Version 3.2.1 erreicht und läuft erstklassig! Das x10 rennt damit deutlich schneller als mit der SE-Software, zumindest fühlen die Menüs sich so an:D


    Gruß Kai
     
  11. Cirra, 28.02.2011 #11
    Cirra

    Cirra Erfahrener Benutzer

    nein, kann auch nicht funktionieren da ja unter der haube immernoch der se kernel werkelt.
     
  12. pukidukie, 01.03.2011 #12
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Wie siehts mit den zufällige Reboots aus? Wie oft rebootet das Handy ca. pro Tag?
     
  13. Svensta, 01.03.2011 #13
    Svensta

    Svensta Erfahrener Benutzer

    Ich hab noch CM6 v3.1 drauf und hatte nur am ersten Tag 4 reboots. Seit 5 Tagen aber nicht einmal mehr. Wenn man aber so ließt ist das bei jedem unterschiedlich, manche haben Glück und bei manchen passieren doch ab und zu ein paar reboots.
     
  14. Mozart40, 01.03.2011 #14
    Mozart40

    Mozart40 Threadstarter Android-Experte

    Mit der Neuen Version (v3.2.1), welche seit vorgstern läuft, habe ich bisher keine Reboots. Die SE-Software läuft IMHO auch nicht stabiler :scared:
    Wenn es interessiert, kann ich heute abend ja mal ein paar Screenshots posten.


    Gruß Kai
     
  15. pukidukie, 01.03.2011 #15
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Ihr seid echt mies... Ich müsste eigentlich ne Studienarbeit schreiben, aber wenn ich mir das alles so durchlese werde ich mir doch lieber den CM Mini draufmachen...
     
  16. Mozart40, 01.03.2011 #16
    Mozart40

    Mozart40 Threadstarter Android-Experte

    Ich dachte das geht heutzutage Dank copy&paste ratzfatz ;) *SCNR*
     
  17. pukidukie, 01.03.2011 #17
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, den Googleberg würd ich auch gerne machen, nur leider ist das nicht so leicht bei meinem Thema.;)
    Hab inzwischen mein mini auf die neueste SE Firmware geupdatet, gerootet, xrecovery installiert und nun cyanogen Mod geflasht. Im Moment ist er in ner Bootschleife.
    • Wie lange hat das bei euch gedauert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2011
  18. Svensta, 01.03.2011 #18
    Svensta

    Svensta Erfahrener Benutzer


    Ich glaube es waren nicht mehr als 5 min beim ersten mal.
     
  19. Mozart40, 01.03.2011 #19
    Mozart40

    Mozart40 Threadstarter Android-Experte

    Länger sicherlich nicht, bei mir hats allerdings erst nach einem full-wipe in xrecovery geklappt. Wen es interessiert, ich hab mal ein paar Bilder im Homescreen-Thread hochgeladen klickmich
     
  20. Svensta, 29.03.2011 #20
    Svensta

    Svensta Erfahrener Benutzer

    Ich hol das Thema mal wieder hoch da ja nun v3.6 draussen ist und so wie man ließt ist diese ja fast Perfekt. Ich warte mal ob Owain auch für CM7 noch ein Update die Tage raus haut ( und nach seinem Rückzug uns trotzdem noch mal überrascht und glücklich macht) ansonsten wechsel ich wieder auf CM6. Auch wenn ich die Optik bei CM7 tausendmal schöner finde.
     
Du betrachtest das Thema "Froyo-Port nimmt langsam Gestalt an" im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X10 Mini / Mini Pro",