1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. sprite, 14.03.2011 #1
    sprite

    sprite Threadstarter Junior Mitglied

    Ich möchte mein Galaxy 3 verkaufen.
    Ich habe die mitgelieferte 1 GB Speicherkarte nie verwendet, diese kann ich also einfach beilegen.
    Das Telefon habe ich auf den Werkszustand zurückgesetzt. Wenn ich die diversen Listen, Kontakte, Nachrichten, Apps etc. durchgehe scheint nichts mehr drauf zu sein, was ich mal installiert habe.

    Kann ich nach der Rücksetzung davon ausgehen, dass alle relevanten Daten gelöscht sind?

    Suche hat mir die Frage leider nicht beantwortet.
     
  2. cyro8568, 15.03.2011 #2
    cyro8568

    cyro8568 Android-Hilfe.de Mitglied

  3. sprite, 16.03.2011 #3
    sprite

    sprite Threadstarter Junior Mitglied

    Danke für den Link!

    Die Problematik bei der Suche ist nicht nur die endlose Zahl der Beiträge, die man erhält, sondern auch noch die Verwendung der Spezialbegriffe bei den Erklärungen, die Otto-Normaluser gar nicht kennt.
    Ich wäre doch nie auf die Idee gekommen, nach dem zu googlen, was mir der angegebene Link liefert.

    :confused:
     
  4. dennis46419, 16.03.2011 #4
    dennis46419

    dennis46419 Android-Experte

    falsch post,.

    sorry
     
  5. AlfaWhiskey92, 16.03.2011 #5
    AlfaWhiskey92

    AlfaWhiskey92 Android-Hilfe.de Mitglied

    fpr wieiviel verkaufse jetzt das handy?^^
     
  6. uidos, 19.03.2011 #6
    uidos

    uidos Neuer Benutzer

    Hi ich will mein G3 auch verkaufen mit kompletten Lieferungsumfang mit 4 extra Displayschutzfolien für 150-160€ VB :w00t00: