56978d1321356007t-cyanogenmod-9-auf-basis-von-android-4-0-ice-cream-sandwich-angekuendigt-logo.png
Im Besitz eines Samsung Galaxy Nexus, Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) auf dem neuesten Stand, bei der Benutzung aber trotzdem irgendwie unzufrieden? Da kann nur ein Custom-ROM helfen und warum nicht zu einem der beliebtesten greifen: CyanogenMod. Die ist nämlich frisch in der Version 9 auf dem Galaxy Nexus aufgetaucht. Mitte November haben wir bereits über die Ankündigung berichtet, dass der neue Build erstmals auf Android 4.0 basieren soll und etwa zwei Monate Enticklungszeit in Anspruch nehmen würde. Nach gut sechs Wochen können nun erste Ergebnisse bei den Kollegen von Pocketnow betrachtet werden. Es handelt sich zwar noch um eine Nightly-Version, alle essentiellen Funktionen (GPS, Bluetooth, Wlan, HSPA+ und natürlich auch Telefonie) werden aber bereits unterstützt und laufen stabil. In der Tat gibt es optisch keinerlei Unterschiede zwischen CyanogenMod und dem Vanilla-Ice Cream Sandwich, die zusätzlichen CyanogenMod-Optionen und der Trebuchet-Launcher können jedoch Anreiz genug sein, das Custom-ROM aufzuspielen. Wer sich einmal daran versuchen möchte, findet die Links in den Quellen, sowie nützliche Tipps bei Problemen im entsprechenden Galaxy Nexus Custom-ROM Forum unserer Seite.

56978d1321356007t-cyanogenmod-9-auf-basis-von-android-4-0-ice-cream-sandwich-angekuendigt-logo.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android OS Entwicklung / Customize")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/androi...roid-4-0-ice-cream-sandwich-angekuendigt.html
https://www.android-hilfe.de/androi...h-update-gestoppt.html?highlight=galaxy+nexus
https://www.android-hilfe.de/androi...iziellen-zubehoer.html?highlight=galaxy+nexus

Quellen:
First Look at CyanogenMod 9 on the Galaxy Nexus (Video)
Euroskank CM Kangs - skankwich
 
Lion13 und hermz gefällt das.