1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
sgs2update.jpg
Samsung hat mit dem Galaxy S2 das momentan erfolgreichste Android-Smartphone auf dem Markt. Es ist ein sehr gutes Telefon, nur was viele stört, sind die Updates via Kies. Und genau da setzt Samsung nun an. In Zukunft sollen die Updates OTA (Over-the-Air, also drahtlos auf das Handy) installiert werden. Damit wird Kies für Viele überflüssig und Samsung schließt damit zur Konkurrenz, wie zum Beispiel HTC auf, die ihre Updates schon seit Langem so verteilen.
Auch an der Software des Galaxy S2 wird gearbeitet. So lassen sich die Icons - wahrscheinlich optional - um 30% vergrößern, sodass nur noch 3 statt 4 Icons pro Zeile auf den Homescreen passen. Ob man das bei dem 4,3" großen Display des S2 braucht, sei dahingestellt, aber immerhin zeigt es, dass Samsung weiter an den schon auf dem Markt befindlichen Geräten arbeitet.

sgs2update.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy S2 i9100")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
https://www.android-hilfe.de/androi...ogenmod-version-7-1-android-2-3-7-ist-da.html
https://www.android-hilfe.de/androi...verschieben-unpacked-event-am-11-oktober.html
https://www.android-hilfe.de/androi...shots-von-android-4-0-ice-cream-sandwich.html

Quelle: smartdroid.de
 
nofasa, anime, asf2009 und 8 anderen gefällt das.
Du betrachtest das Thema "Galaxy S2 erhält in Zukunft OTA-Updates" im Forum "Android News",