1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. libulla, 29.08.2011 #1
    libulla

    libulla Threadstarter Neuer Benutzer

    ich habe online über pc mein : xxx(at)gmail.com gelöscht.
    mit diesem account war auch meinem galaxy I9100 verbunden.
    bei gmail.com habe ich nun einen neuen account. dieser lässt sich aber nicht mit dem smartph. verbinden.. so auch nicht im android market.
    ein zurücksetzen i.d. werkszustand ist auch nicht möglich, da dort mein alter account erscheint, zu dem ich das pw. eingeben soll. geht nicht.. ist klar, da ja gelöscht.
    frage: was mache ich jetzt ?
    die daten zur reaktivierung vom gmail-account sind mir nicht mehr bekannt, entsprechende reaktion von gmail auf meiner anfrage hin.
    wie bekomme ich diese gmail-id aus meinen handy `raus, damit ich mit erfolg die rückstellung auf werkszustand durchführen kann .
     
  2. terranova, 29.08.2011 #2
    terranova

    terranova Android-Hilfe.de Mitglied

    Werksreset? bzw wipe und dann dein neues konto angeben! Verstehe nicht warum das nicht gehen sollte. Ich wurde bisher nach jedem Wipe danach gefragt
     
  3. libulla, 29.08.2011 #3
    libulla

    libulla Threadstarter Neuer Benutzer

    :w00t00:.... bei einem bestehenden konto kann zurückgegriffen werden,
    auf ein bereits gelöschtes konto, welches aber noch im smartphone als id verankert ist, scheinbar nicht. ich habe auf werkszustand getippt, da wurde mir jedesmal die alte mailadresse eingeblendet und ich sollte das pw. einfügen, hat dann natürlich nicht funktioniert.
    nichts desto trotz : ich bin bei samsung telefonisch durchgekommen.. wahnsinn !!:thumbsup:,

    dort bekam ich den code für die rücksetzung auf werkszustand :

    *2767*3855#


    und siehe da : :w00t00: es hat funktioniert !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2011
  4. terranova, 29.08.2011 #4
    terranova

    terranova Android-Hilfe.de Mitglied

    alternativ beim einschalten vol-,home und power on gehalten und dort wipen ;) Aber wie auch immer... du hast es ja nun