1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Sqoerk, 17.03.2011 #1
    Sqoerk

    Sqoerk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2011
  2. Dodge, 17.03.2011 #2
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    habe irgendwo soetwas wie einen sbf editor/unpacker gesehen... *such*


    E:finde es gerade nicht... habs aber mal auf der xda-page gesehen... müsste unpacker heißen, bin mir aber nicht ganz sicher... ;)
     
  3. BlackCorsa, 17.03.2011 #3
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Ich habe es auch bei XDA mal gelesen aber kann es momentan auch nicht finden.
    Ich habe aber einen Motorola Firmware Depacker gefunden, vielleicht hilft er dir.
     

    Anhänge:

    Sqoerk gefällt das.
  4. M1cha, 17.03.2011 #4
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Muss die boot.img signiert sein oder kann man die ändern und wieder flashen?
     
  5. Casius, 17.03.2011 #5
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Motorola hat da ein eigenes Imageformat.
    Das wird sowas ähnliches sein, wie bei den
    Brennern: Iso bla iso da iso hier etc..
    Spätestens nach den entpacken sind
    die Dateien entsiegelt. Und den zert. Key
    hat niemand.

    Ich glaube so kommt man nicht weiter.
    Schau dir mal die Clockworkimages an. Die kannst
    du mit unyaffs entpacken und bearbeiten.
    Wie wieder genau zusammenpacken, habe ich
    nicht probiert, weil ich eh meistens nur an die
    Dateien musste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
  6. Sqoerk, 17.03.2011 #6
    Sqoerk

    Sqoerk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    hast du ne möglichkeit boot.img zu entpacken?
    Wenn ja wie?

    Mit dem MotoAndroidDepacker konnte ich die sbf eintpacken...aber nicht anders wie auch das rsd-lite macht :D So geht es aber schneller und einfacher, danke BlackCorsa....

    Wenn das dein Auto ist müsste ich SilberVectra heissen :D
     
  7. Casius, 17.03.2011 #7
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Das geht wie beim entzippen von Dateien. Dazu
    brauchst du erstmal dieses hier: Download Unyaffs
    Entpacke die Zip in den Ordner, der die *.img enthält.
    Dann per CMD in den Ordner gehen und unyaffs boot.img
    eingeben. Das geht übrigens auch mit der System.img und und.
    Ich würde die unyaffs gleich wo hinpacken, wo mit einem Path=x:/Ordner
    verlinkt ist. Wie z.B. dein SDK Ordner etc.
     
    Sqoerk gefällt das.
  8. Sqoerk, 17.03.2011 #8
    Sqoerk

    Sqoerk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    och gott...unyaffs kenn ich sogar. Dank dir vielmals :thumbsup:

    Edit: geht aber leider nicht :(
    nen nandroid Image kann ich entpacken, cg39.smg und boot gehen nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
  9. Casius, 17.03.2011 #9
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    und mit der Nand boot.img geht das nicht?

    Ansonsten,, wie siehts mit den vielen temps aus,
    die rsdlite hinterlässt und nach einem Flash nicht löscht?


    Ich bin ja gerade selbst am tüfteln,, nur bei mir scheiterts allein
    schon an der org. Update.zip. Aber ich glaube, ich weis schon
    warum..Ok, ich mach mal weiter :D
     
  10. Sqoerk, 18.03.2011 #10
    Sqoerk

    Sqoerk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe mal ein Update.zip für Pays 4.1er ROM zusammengestellt. Kämpfe aber noch mit dem SD-Recovery. Aber das gehört in nen anderen Thread.

    Wenn jemand das CG39.smg (system) entpackt bekommt...bitte posten :thumbsup:
     
Du betrachtest das Thema "[Gelöst] Wie boot.img und device_tree.bin aus sbf extrahieren" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy",