1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Firefly90, 04.08.2011 #1
    Firefly90

    Firefly90 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hi
    Ich komme gleich zu meiner Frage...
    Ich habe die Gingerbread SenseMod Tastatur aus dem Market geholt.
    Ich finde die Tastatur einfach Klasse. Zumindest besser als die von Samsung ;)
    Wenn ich sie deaktiviere, weil ich eine andere benutze z. B., kommt bei der Aktivierung die Meldung:

    Achtung
    Die Eingabemethode kann den von Ihnen eingegebenen Text, einschließlich persönliche Daten, wie Passwörter und Kreditkartennummern, sammeln. Sie stammt von der Anwendung Gingerbread SenseMod Tastatur. Diese Eingabemethode aktivieren?

    Ist das nur wegen dem Wörterbuch und weil es eine "fremde" Anwendung ist? Bei den anderen Tastaturen kommt es nicht

    Bin etwas verwirrt :confused:

    Danke für eure Hilfe
     
  2. neandertaler19, 04.08.2011 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Also bei mir kommt das bei sämtlichen fremden Tastaturen. Ist ja auch logisch die Meldung. Du gibst damit ja auch Passwörter oder auch sonst was an. Wie die Meldung eben sagt. Wenn die Tastatur jetzt "böse" wäre dann könnte sie ja deine ganzen Passwörter und so auslesen. Ist eben einfach nur ein Hinweis.
     
    Firefly90 gefällt das.
  3. Firefly90, 04.08.2011 #3
    Firefly90

    Firefly90 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke für die schnelle Hilfe
    Wollte nur sicher gehen das es normal ist ;)
    Ja logisch ist es aber es hat mich ein wenig verunsichert
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Gingerbread SenseMod Tastatur bringt bei Aktivierung eine komische Meldung" im Forum "Tastaturen",