logo.png
Die News-Feeds von 180 Publikationen kann man sich ab sofort mittels App auf das eigene Android-Smartphone holen, sofern man das neue Programm Currents von Google installiert. Hervorgehoben wird zum Start vor allem die einfache Bedienung und Personalisierung der App, die RSS-Feeds abgreift und von gewünschten Nachrichtenportalen, Websites und Blogs zum bequemen Lesevergnügen aufbereitet. Die Darstellung soll hierbei nämlich an das Lesen eines einzelnen Magazins erinnern, in dem man herumblättert. Außerdem ist Currents (natürlich) mit Google+ verknüpft, damit man seine favorisierten Inhalte schnell mit anderen teilen, bzw. an ihnen teilhaben kann. Eigentlich soll der Service vorerst nur in den USA verfügbar sein, nur wenige Stunden nach dem offiziellen Start haben die Entwickler vom XDA-Forum jedoch bereits eine gehackte Version zur Verfügung gestellt, mit der Currents auch in anderen Ländern funktionieren soll.

logo.png

Diskussion zum Beitrag
(Im Forum "Android-Apps - Informationsdienste")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/androi...serkennung-find-my-face.html?highlight=google
https://www.android-hilfe.de/androi...ndroid-nutzer-zufrieden.html?highlight=google
https://www.android-hilfe.de/androi...droid-market-verfuegbar.html?highlight=google

Quellen:
Google Currents
Google Currents available internationally via hacked download for Android - SlashGear
 
anime und quercus haben sich bedankt.