1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. christoph192, 12.04.2012 #1
    christoph192

    christoph192 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    Beim surfen im mobilen Netz wechselt das H Symbol, welches bekanntlich für HSDPA steht in H+. Welche Bedeutung hat H+?
     
  2. Oibaf, 12.04.2012 #2
    Oibaf

    Oibaf Android-Experte

    Hsdpa plus

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
    phoenix887, xxLeoxx und Deesign haben sich bedankt.
  3. craNk, 12.04.2012 #3
    craNk

    craNk Erfahrener Benutzer

    "H+" bedeutet das HSPA+ weitere infos kannst du hier lesen:
    HSDPA Glossar
     
  4. marcodoncarlos, 12.04.2012 #4
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Bis 21 mbit möglich bald sogar bis 42 mbit natürlich stellt das den theoretischen wert da.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. craNk, 12.04.2012 #5
    craNk

    craNk Erfahrener Benutzer

    42MBit ist auf "LTE" Netz zuzuordnen und nicht auf "H+". Umsonst heisst es ja bei "LTE" nicht "bis zu 50MBit"
     
  6. Oibaf, 12.04.2012 #6
    Oibaf

    Oibaf Android-Experte

    Bis zu 100MBit


    http://www.lte-vergleichen.de/lte-geschwindigket/

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. SaschaAlbersmann, 12.04.2012 #7
    SaschaAlbersmann

    SaschaAlbersmann Neuer Benutzer

    LOL und o2 gibt bis zu 7,2mbit frei.

    Hat man also gar nichts von HSDPA+

    Oder irre ich da??
     
  8. frank_m, 12.04.2012 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Natürlich braucht man den entsprechenden Vertrag, um die Geschwindigkeit nutzen zu können.
     
  9. christoph192, 12.04.2012 #9
    christoph192

    christoph192 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ich bin über FYVE im Vodafone Netz eingebucht, hätte nicht geglaubt, dass damit auch HSDPA+ unterstützt wird...
     
  10. frank_m, 12.04.2012 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Die Verbindung zwischen Handy und Mobilfunkmast erfolgt immer auf die schnellste Weise, die technisch möglich ist. Bietet die Zelle H+ an und die Empfangsbedingungen erlauben es, dann wird auch eine H+ Verbindung aufgebaut.

    Die Drosselung auf die Geschwindigkeit, die der Vertrag erlaubt, erfolgt dann in der Infrastruktur. Das geht ja noch deutlich weiter, als nur die so häufig anzutreffenden 7,2 MBit/s. Es gibt auch Verträge mit 384 kBit/s, und nach der Überschreitung einer gewissen Datenmenge wird ja häufig noch weiter gedrosselt.
     
  11. marcodoncarlos, 12.04.2012 #11
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Schau mal im glossar von deinem post nach hspda+ geht bis 42mbits. Lte ist bis 100mbit und lte advandced mit 1gbit.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. frank_m, 12.04.2012 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Das über LTE Advanced mal 1 GBit/s übertragen wird, will ich erst sehen, bevor ich es glaube. ;)

    Übrigens bietet der Standard von HSDPA+ theoretisch sogar über 300 MBit/s. Dafür wären dann aber Multi-Zell Verbindungen erforderlich, so dass es ein theoretischer Wert bleibt. 42 MBit/s Sekunde ist das, was sich mit einer Zelle und einem Endgerät (mit MIMO) erreichen lässt, und damit wohl die "praktische" Bandbreite von HSDPA. Vielleicht noch zwei Zellen und MIMO, dann währen es 84 MBit/s. Mehr macht in Anbetracht von LTE aber wohl wirklich keinen Sinn.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. h verbindung

    ,
  2. h Bedeutung

    ,
  3. samsung h symbol

    ,
  4. android h symbol,
  5. verbindung h ,
  6. bedeutung h ,
  7. symbol H,
  8. h android,
  9. Android h,
  10. h netz,
  11. netzverbindung h ,
  12. h symbol,
  13. h bei samsung,
  14. was bedeutet h ,
  15. was bedeutet h beim galaxy s4