1. netsrak, 05.02.2012 #1
    netsrak

    netsrak Threadstarter Junior Mitglied

    Seit ein paar Tagen habe ich mein erstes Smartphone, ein (freies) Samsung Galaxy XCover GT-S5690. Vorher hatte ich ein (geschenktes) Motorola F3, dann jahrelang ein Nokia 6300, also ziemlich unsmarte Geräte :smile:

    Viel früher hatte ich einen Philips Nino (weiß noch jemand was das ist/war?) ein paar Palms und einen Sharp Zaurus. Auf einem Netbook verwende ich Ubuntu und das war der Grund warum ich ein Android-Handy haben wollte.

    Das OS ist schön flüssig, wenn auch etwas inkonsistent und gewöhnungsbedürftig. Das Gerät fühlt sich gut und saustabil an.

    Leider bin ich ziemlich enttäuscht von Samsung. Ich finde es unverschämt, dass der Hersteller mich auf meinem eigenen Gerät nicht einmal Programme löschen lässt, die ich im Leben nicht brauchen werde und die auch noch Speicher und Verbindungen belasten.

    Das ist auch der Grund warum ich hier gelandet bin – die Suche nach einem Root-Hack für das XCover.
     
  2. ses, 05.02.2012 #2
    ses

    ses Administrator Mitarbeiter

    Hallo,

    ohh das XCover haben noch garnicht so viele Leute, bin auf deine Erfahrungswerte gespannt.

    Gruß
    Sebastian