1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Capmaan, 30.10.2011 #1
    Capmaan

    Capmaan Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen

    Wollte heute eine neue ROM flashen. Für die brauche ich jedoch eine 1 GB Ext4 Prtition. Deshalb hab ich mit CWM die Partition erstellt. Nun wurde jedoch alles auf der SD gelöscht, was ich jedoch wusste.
    Nun wollte ich mein Backup vom PC wieder aufs Handy speilen und zusätzlich noch die ROM die ich aufspielen wollte. Nun kann ich jedoch nichts in den Ordner ablegen! Es kommt ne Fehlermeldung und dann sollte ich die Karte am PC formatieren. Dies bricht aber ständig ab!

    Stand der Dinge:

    -keine Dateien (Backup o.Ä) auf der SD
    -wenn ich das System rebooten lasse endet es in einem Bootloop
    -Und ich kann keine Dateien auf die SD ablegen

    Und nein eine 2 SD Karte habe ich auch nicht.



    Jemand einen Rat?
     
  2. Flycs, 30.10.2011 #2
    Flycs

    Flycs Fortgeschrittenes Mitglied

    Du verwendest einen Kartenleser, richtig? Leg die Karte ins N1 ein und gib sie im Recovery als USB-Storage frei - je nach Recovery-Koch heißt die Funktion glaube ich "toggle MS" oder "mount USB storage". So hats bei mir dann funktioniert, allerdings mit nur mit den grottenschlechten USB-Übertragungsraten meines N1 (0,5-1MB/s bei einer Class10-microSD).
     
  3. kripparon, 02.11.2011 #3
    kripparon

    kripparon Android-Hilfe.de Mitglied

    Das ist nicht nur bei dir so. Leider ist der langsame Controller das größte Manko beim Nexus One. ;-)
     
Du betrachtest das Thema "Hilfe! Falsch partioniert und nun funzt nichts!" im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One",