1. youandme, 04.09.2010 #1
    youandme

    youandme Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen!

    Nachdem ich bei meinem Dell Streak feststellen musste, dass sich das Recovery einfach nicht überschreiben ließ, habe ich für alle Leute mit dem gleichen Problem ein Paket erstellt, mit dem es klappen sollte.

    Achtung! Dieses Howto setzt dieses howto bzw. entsprechende Kenntnisse voraus: https://www.android-hilfe.de/dell-streak-forum/42564-howto-fastboot-unter-windows-einrichten.html

    Ladet hier das Paket herunter: MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service

    1. Entpackt die "recovery.zip" auf eurem PC/Mac/Linux
    2. Versetzt euer Gerät in den Fastboot Modus
    3. Windows Nutzer rufen bitte die install-recovery-windows.bat auf
    3.1 Mac und Linux Nnutzer offnen den terminal.
    3.1.1 Mac Nutzer öffnen mit Doppelklick die Anwendung "cd to.."
    3.1.2 Linux Nutzer navigieren selber per "cd" zur Location des entsprechenden Ornders
    3.2 Im Terminal nun chmod +x install-recovery-mac.sh ./install-recovery-mac.sh (Mac) bzw chmod +x install-recovery-linux.sh ./install-recovery-linux.sh (Linux) eingeben.
    4. Das Gerät flasht nun zusätzlich ein funktionierendes recovery
    5. Das Gerät wird nach einer sekunde neustarten. Wartet diesesn Moment ab!
    6. Nachdem der Bildschirm des Gerätes für den Neustart ausgeht, drückt ihr die Vol-up + Vol-down (Lautstärkeregler) und haltet diese Gedrückt.
    7. Wählt den zweiten Punkt im Schwarz/Weißen Bildschirm aus und bestätigt mit der Kamera-Taste.
    8. Jetzt werdet ihr das ClockWork Recovery sehen.

    Done!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2011
    UKSheep, killes, tb999 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. sir-ay, 04.09.2010 #2
    sir-ay

    sir-ay Fortgeschrittenes Mitglied

    Cool, danke und zu Punkt 6. müsste da nicht zusätzlich Power gedrückt werden?
    LG
     
  3. youandme, 04.09.2010 #3
    youandme

    youandme Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nö. Ich hab
    Code:
    fastboot reboot
    in die .bat eingefügt. Man braucht nur die Volume-Tasten zu drücken.Klar, wer diesen Moment verpasst, der muss neustarten und dann power + Vol-up + vol-down drücken.
     
    tb999 und sir-ay gefällt das.
  4. audinator, 10.12.2010 #4
    audinator

    audinator Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,
    ich glaube ich habe es tatsächlich geschafft mein Streak zu schrotten.
    Hab eigentlich alles so gemacht wie hier angegeben, aber das Streak blieb im Fastmode hängen. Akku raus und wieder rein, jetzt sagt es keinen Ton mehr.

    Hat da jemand ne Idee ?

    Gruß
    Audinator
     
  5. youandme, 10.12.2010 #5
    youandme

    youandme Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Wieder in den Fastboot rein und die Aktion neu durchführen. Du kannst auch die einzelnen Images über Modaco ziehen und gleich auf 2.2 gehen.
    Gruß
     
  6. audinator, 10.12.2010 #6
    audinator

    audinator Android-Hilfe.de Mitglied


    Nee, leider nicht, Streak sagt nix mehr, geht nicht mehr an, keine Lampe nix.

    Dell läßt es abholen :blink:
     
  7. youandme, 10.12.2010 #7
    youandme

    youandme Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Zurückschicken und sagen, beim offiziellen Update ist er hängen geblieben und geht nimmer an :tongue:
     
  8. ixi, 23.12.2010 #8
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Ich hatte das selbe Problem wie audinator und bekam heute ein Streak. Es wurde ausgetauscht, mir ist es sofort aufgefallen, neue Folie, die 2-3 kleinen Macken waren nicht mehr da - IMEI gerade kontrolliert und es ist eine neue, leider 1.6 drauf, aber was solls... Ich bin zurück im Leben.

    Das einzige was mir nicht gefällt, dass ich nicht von Dell angeschrieben wurde. Ich habe sogar in der Zeit täglich meinen Spam-Ordner überprüft und geleert.
     
  9. killes, 05.01.2011 #9
    killes

    killes Neuer Benutzer

    Vielen Dank für den hilfreichen Beitrag. Was unterscheidet die recovery.img in Deinem Download von anderen? Mit anderen hatte ich kein Glück mit Deiner war das kein Problem. Ich hätte allerdings gerne eine aktuellere Version vom Clockworkmod...