1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. HAse, 14.06.2011 #1
    HAse

    HAse Threadstarter Android-Guru

    Hi

    Hab heute was tolles auf XDA gefunden.

    Nvflash ist endlich möglich. D.h. Damit kann man sein Transformer falls gebricked wieder unbricken.

    Außerdem kann man damit das Transformer Rooten. Und zwar IMMER. Man braucht also nie wieder ein Downgrade o.ä. zu machen.

    Link zu XDA

    Link zu AndroidRoot.mobi (ausführliche Anleitung)

    Hier noch ein Video wie was gemacht werden muss:

    YouTube - ‪How To Unbrick, Root, Rom using NVFlash on the ASUS Transformer by Albert Wertz of Tabletroms.com‬‏



    Ich schreib einfach mal schnell eine Anleitung auf Deutsch:)

    Anmerkung:Ich habe diese Methode noch nicht selbst ausprobiert
    [UPDATE] Mit der Prime 1.5 wird nicht mehr automatisch gewiped!![UPDATE] Laut Userberichten, wird das Transformer doch gewiped!!!

    Was benötigt wird:
    -nvflash bekommt ihr hier: Nvflash unbricking released! - xda-developers (für Windows oder Linux),
    -Prime 1.5 bekommt ihr hier: XDA... (Nvflash version!!!)

    1. nvflash.zip entpacken.
    2. prime_v1.5_nvflash.tar.bz2 entpacken. Die Dateien Boot, Recovery und System in den nvflash Ordner kopieren.
    3. Transformer (ausgeschalten) mit dem PC verbinden
    4. Transformer mit Volume up + Powertaste einschalten (booten in APX Mode) . Das Display des TF bleibt schwarz. man kann nur an dem Windowsgeräusch hören dass das TF gebootet hat.
    5. Am Pc in den Gerätemanager gehen und nach einem APX Gerät suchen und dann davon die Treiber aktuallisieren. Die Treiber liegen im nvflash Ordner.
    6. Wenn die Treiber Installiert sind, gehen wir wieder in den nvflash Ordner und machen einen Doppelklick auf die download.bat
    7. Auf dem Transformer müsste jetzt angezeigt werden, dass es mit nvflash verbunden ist und am PC wird der Fortschritt angezeigt.
    8. Wenn nvflash fertig ist, startet das TF neu. FERTIG:D

    Danach habt ihr Prime 1.5 auf dem TF und clockworkmod Recovery.

    Quellen:
    AndroidRoot.mobi Blog Archive Nvflash on ASUS Transformer

    Nvflash unbricking released! - xda-developers

    Nvflash Unbricking and forever root!!

    Update: 28.06.11
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    Jay.P., spivo, MrMaxxa und 9 anderen gefällt das.
  2. erwi5, 14.06.2011 #2
    erwi5

    erwi5 Android-Experte

    Kann ich damit mein original 3.1 rooten ohne Datenverlust?
    Eine deutsche Beschreibung bzw. Anleitung wäre nett.
     
  3. HAse, 14.06.2011 #3
    HAse

    HAse Threadstarter Android-Guru

    Schon geschehen:D

    Dabei wird das TF gewiped!
     
  4. Bob@Nexus, 14.06.2011 #4
    Bob@Nexus

    Bob@Nexus Android-Experte

    Schade dass der TF komplett gewiped wird ..
     
  5. ustu, 14.06.2011 #5
    ustu

    ustu Android-Hilfe.de Mitglied

    Wie ist das mit dem Wipe....kann ich vorher meine Ordner sichern, hinterher wieder draufziehen und hab dann noch meine Spielstände usw...?
    Oder geht sowas nur mit dem nandroid-backup o.ä.? und ich kann so nur Fotos usw. sichern?
     
  6. HAse, 14.06.2011 #6
    HAse

    HAse Threadstarter Android-Guru

    Dass das geht, wage ich mal zu bezweifeln. Aber wissen tu ich es nicht. Kannst es ja ausprobieren.

    Ansonsten halt sms und Bilder und so Sichern
     
  7. mysticc, 14.06.2011 #7
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Titanium-Backup sollte dir das wohl alles sichern und zurückspielen können.
     
  8. HAse, 14.06.2011 #8
    HAse

    HAse Threadstarter Android-Guru

    Aber nicht ohne Root:lol:
     
  9. mysticc, 14.06.2011 #9
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Hmm, stimmt leider - Henne - Ei oder so ;)
     
  10. DXTR66, 14.06.2011 #10
    DXTR66

    DXTR66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hm...ich bin da kein Experte :), allerdings hab ich gestern mein Transformer aus Frankreich (hatte schon 3.1 drauf), downgegraded, gerooted und dann den den Prime 1.4 Mod draufgepackt.

    Da wurd nix geloescht, ausser natuerlich die SD Karte (aber die kann man ja wohl vorher backuppen).
     
  11. mysticc, 14.06.2011 #11
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Du hast ein anderes Verfahren benutzt - deswegen.
     
  12. DopeyDevil, 15.06.2011 #12
    DopeyDevil

    DopeyDevil Android-Hilfe.de Mitglied

    Kann ich anschließend ganz normal ein anderes ROM flashen? (z.B. Modaco)
     
  13. HAse, 15.06.2011 #13
    HAse

    HAse Threadstarter Android-Guru

    Ja, du hast danach ClockworkMod Recovery.

    Dann kannst du ganz normal die Rom auf die SD Karte schieben und im Recovery flashen
     
    DopeyDevil gefällt das.
  14. mr.stylo, 15.06.2011 #14
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Man das ging echt schnell. Das gibt uns sehr viele Möglichkeiten, jetzt ist das Gerät so offen wie es nur geht. Irgendwie habe ich das Gefühl das Asus den Key Rayman84 zugesteckt hat ...
     
  15. DopeyDevil, 15.06.2011 #15
    DopeyDevil

    DopeyDevil Android-Hilfe.de Mitglied

    Das ist wirklich zu einfach... ;-)
    Allerdings funktioniert Prime nicht so toll, Browser, Cifs-Manager & Dolphin funktioniert alles nicht richtig. Werde dann mal Modaco testen...
     
  16. DXTR66, 16.06.2011 #16
    DXTR66

    DXTR66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Weder mit dem Browser noch mit Dolphin HD hab ich irgendwelche Probleme Oo. Was geht denn nicht @ Prime?
     
  17. DopeyDevil, 16.06.2011 #17
    DopeyDevil

    DopeyDevil Android-Hilfe.de Mitglied

    Folgende Problem traten auf: Mit Dolphin HD & dem Stock-Browser kam ich zwar in mein lokales LAN (z.B. zum Router, zum NAS...) aber nicht ins Internet. Zur gleichen Zeit funktionierte aber z.B. TweetComb & der Market auf dem Transformer. Alle anderen Geräte Im LAN ebenso. Internetverbindung war also eig. ok.

    Des Weitern ist Dolphin innerhalb von ca. 5 Min. 3 mal abgestürzt. (Anwendung muss unerwartet geschlossen werden)

    Der Cifs-Manager findet meine NAS-Freigabe nicht, obwohl diese definitiv richtig eingegeben war, mein Desire mit LeeDroid hat z.B. ohne Probleme verbunden & auch der ES Datei Explorer auf dem Transformer hat die Freigabe erkannt.

    Danach hab ich nicht weiter probiert. Werde heute Abend wie gesagt mal Modaco testen...

    DopeyDevil
     
  18. DopeyDevil, 16.06.2011 #18
    DopeyDevil

    DopeyDevil Android-Hilfe.de Mitglied

    Hat sonst keiner Probleme mit dem Cifs-Manager?
     
  19. tueftler, 16.06.2011 #19
    tueftler

    tueftler Neuer Benutzer

    Die Methode funktioniert einwandfrei und ist so was von leicht und schnell...top! Werde nun mal Prime testen!
    Habe mein erstes Transformer über die umständlichen Varianten geflasht und CWM drauf, aber so ideal! :)
     
  20. mr.stylo, 16.06.2011 #20
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    1. Geht es hier um NvFlash und nicht um Cifs
    2. Gibt es eine Suche in dem Forum, und wenn man in diesem Unterforum nach Cifs sucht, stösst man auf folgenden Beitrag (von mir geschrieben)

    Originally Posted by Roach2010
    cifs is not compiled in this kernel but is included as a loadable module so you have to go into cifs manager settings and select load cifs module and load via insmod to get it working.
     
    DopeyDevil und 0wn0r gefällt das.

Users found this page by searching for:

  1. prime_v1.5_nvflash

Du betrachtest das Thema "[Howto] NvFlash Unbrick/Root Methode [Update] Ohne Datenverlust" im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer",