1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. MrRhythm, 14.07.2016 #1
    MrRhythm

    MrRhythm Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich bin nun schon zwei Tage am werkeln und völlig am verzweifeln,

    ich habe mein HTC Butterfly x920d rooten wollen und es strikt nach einer Anleitung auf youtube gemacht.
    Zuerst den Bootloader geunlocked und danach TWRP Recovery drauf installiert. Danach wollte ich den "Super User" unlocken.
    Schon dort gab es ein kleines Problem. Anscheinend war der Root nicht vollständig. Nun wollte ich danach eine custom rom mit dem Android 4.4 Kitkat installieren. Bei dem flashen ist was schief gelaufen und in den Anweisungen stand man muss den internal storage löschen und wiben. Das habe ich mit Hilfe des TWRP Recovery Programms gemacht.

    Nun ist auf dem Handy kein Betriebssystem mehr und ich weiß nicht wie ich vom PC aus wieder eins auf das Handy bekomme. Schlussendlich ist mir erstmal egal welches Betriebssystem drauf ist, hauptsache wir bekommen es irgendwie wieder ans laufen.

    Momentan komme ich in den Bootloader und in die TWRP Recovery. Das ist alles.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Hilfe. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

    lg,
    Robin
     
  2. steffen567, 14.07.2016 #2
    steffen567

    steffen567 Neuer Benutzer

    Ich habe leider genau das selbe Problem müsste um ein neues Betriebssystem raufzubekommen auf meinen in ternen speicher zugreifen jedoch kann ich mein Handy nicht weiter als bis zu "htc quietly brilliant" screen starten. weiß irgendjemand wie ich vom Pc aus auf den speicher zugreifen könnte ?
     
Du betrachtest das Thema "HTC Butterfly x920d Betriebssystem gelöscht" im Forum "HTC Butterfly Forum",