HBGAajP5_Pxgen_r_300xA.jpg
Der taiwanesische Mobilfunkhersteller HTC ist offenbar dabei, die Quadcore-Smartphones auf eine neue Leistungsebene zu heben: Nach neusten Informationen sitzt HTC am Bau eines One X-Nachfolgers, der ordentlich PS unter der Haube hat. Das Smartphone ist im Internet in mehreren Benchmarktest aufgetaucht und trug dabei die Modell-Bezeichnung PM63100 und wurde Evitareul genannt - was ziemlich ähnlich des Namens klingt, den das HTC One X in der LTE-Version hat: Evitare. (Muss ausser mir bei dem Namen noch jemand an Madonna denken?! Evita ...) Im GLBenchmark bringt das neue Smartphone deutlich bessere Resultate als die internationale Version das One X und auch als die LTE-Variante für den US-amerikanischen Markt. Offenbar hat das Gerät einen Quadcore-Prozessor mit 1,7 GHz Taktung verbaut und ist möglicherweise für eine Auslieferung mit Android 4.1 Jelly Bean gedacht. In den aktuellen Testes läuft jedoch Android 4.0 Ice Cream Sandwich in Version 4.0.4 als Betriebssystem. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden, wie es mit dem HTC-Quad-Monster weitergeht. Vielen Dank an quercus für den Hinweis auf diese News.

HBGAajP5_Pxgen_r_300xA.jpg HTC-One-X-back-and-front-595x396.jpg HTC-to-Release-One-X-Successor-with-1-7GHz-CPU.jpg One X.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "HTC One X Forum")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
HTC hoch zwei: Benchmarks eines weiteren HTC Tablets aufgetaucht
HTC One X: Wlan oder kein Wlan, das ist hier die Frage
HTC One X vs. Galaxy S3: Was HTC seinen Vertretern mit auf den Weg gibt

Quelle: HTC to Release One X Successor with 1.7GHz CPU - Softpedia
 
quercus gefällt das.