Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tyrion, 27.05.2011 #1
    Tyrion

    Tyrion Threadstarter Android-Guru

    Zitat von Handy Inside:
    "Vor einigen Tagen hatte HTC bereits angekündigt, seine vielkritisierte Bootloader-Politik zu überdenken. Das Statement war eine Antwort auf den kollektiven Unmut der HTC-Nutzer, die mit einer Petition gegen die Verschlüsselung und Absicherung des Bootloaders auf HTC-Geräten vorgegangen sind. Nun gibt HTC offiziell nach: Die Zeit der Bootloader-Sperren ist vorbei, meldet das Unternehmen via Facebook.

    Trotz der guten Nachricht bleiben einige Fragen vorerst unbeantwortet. So ist beispielsweise unklar, ob die Bootloader von bereits veröffentlichten Geräten rückwirkend entschlüsselt werden. Dass HTC demnächst weitere Details dazu verrät, ist jedoch wahrscheinlich.
    Die Vorgeschichte: HTC-Nutzer hatten die Petition gegen die Bootloader-Sperre eingereicht, weil verschlüsselte Bootloader die Integration von Custom Roms erschweren beziehungsweise unmöglich machen. Einer der bekanntesten Mods ist der CyanogenMod, der gleich für eine ganze Reihe von Android-Smartphones zur Verfügung steht. "

    original :Update: HTC schafft Bootloader-Sperre ab

    Heißt das, wenn Sie es machen alle geräte S-Off? und wenn wie wollen die das Rückwirkend machen?
     
  2. Deerhunter, 27.05.2011 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Wenn ich mich recht erinnere, stand in der Orginalnachricht von HTC - via Twitter - das zukünftige Geräte keinen gesperrten Bootloader mehr haben.
     
  3. Handymeister, 27.05.2011 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HTC schafft Bootloadersperre Forum Datum
Android 5.... für HTC Desire Bravo A8181? Root / Hacking / Modding für HTC Desire Donnerstag um 11:24 Uhr
Bräuchte ein originales HTC 2.2er Froyo Rom mit ROOT + App2SD+ Root / Hacking / Modding für HTC Desire 15.01.2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.