1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. don_giovanni, 02.03.2012 #1
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter Ehrenmitglied

    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
  2. firethorn, 02.03.2012 #2
    firethorn

    firethorn Erfahrener Benutzer

    Nach Apple :bored: und Samsung nehme ich an?

    Wenn die sich weiter so anstrengen wie mit den Ascend D Geräten und HTC sich durch die One-Reihe nicht weiter zurück an die Spitze kämpft, warum nicht? Nokia ist zwar langsam auch wieder im Kommen, aber bis WP kommerziell aufholt, das wird noch ne Weile dauern.

    Hin wie her, ziemlich ambitioniert, die Guten. Schaun wir mal, was die in Zukunft so bringen (und wie sie ihre Highend-Geräte mit Updates supporten).
     
  3. Techshot, 02.03.2012 #3
    Techshot

    Techshot Gast

    Nummer eins ist bisher ja zumindest aus der Sicht der meistverkauften Geräte weiterhin Samsung. Danach folgt Apple, ob sich Huawei da absetzen kann? Fraglich. Da ich ähnliche Ziele auch von ZTE gehört habe und sowieso jedes Smartphone-Unternehmen irgendwo in der Top 5 sein möchte, ist die Aussage eigentlich nicht zu bewerten, aber die aggressive Preispolitik lässt auf jeden Fall viel Potenzial - das stimmt!
     
  4. Oc3an, 05.03.2012 #4
    Oc3an

    Oc3an Fortgeschrittenes Mitglied

    Bin auch der Meinung, dass man durch günstige Preise sehr viel reisen kann. Das Geld sitzt heutzutage einfach nicht mehr so locker und viele, die ich kenne, machen ihren Smartphonekauf letztendlich doch vom Preis abhängig. Es ist nicht jeder in der Lage, mehr als 300 Euro für ein Gerät auszugeben...
     
    Monkey gefällt das.
  5. Fjolnir, 05.03.2012 #5
    Fjolnir

    Fjolnir Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich sehe das eher skeptisch.

    An irgendeiner Stelle muss Huawei ja dann sparen, wenn sie die Konkurrenz um 15% unterbieten möchte. Die anderen Hersteller verkaufen ihre Geräte ja auch nicht unbedingt zu überhöhten Preisen, gerade weil der Konkurrenzkampf so groß ist. Vor allem im Service-Bereich wird man dann nicht so viel erwarten dürfen (fehlende Updates, mangelhafter Support bei Problemen etc.).

    Gerade am Beispiel Apple sieht man doch sehr schön, dass die Billig-Preis-Strategie nicht unbedingt der einzige Weg zum Erfolg ist. IPhones verkaufen sich ja schließlich nicht dadurch so gut, dass sie so preisgünstig sind, nicht mal qualitativ sind sie so viel besser als andere Produkte. Und dennoch verkaufen sie sich hervorragend.
     
  6. Oc3an, 05.03.2012 #6
    Oc3an

    Oc3an Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich denke trotzdem, dass für günstige Low-Budget Android Smartphones zwischen 100 und 150 Euro großer Bedarf ist. Klar ist daran auf den ersten Blick nicht sehr viel verdient, aber ich denke, die Menge macht es dann.

    Hätte gerne ein Android Ersatzhandy, aber bis 150 Euro gibt es keine brauchbaren Android-Handys, da die Displays in dieser günstigen Preislage extrem pixelig sind und man somit kaum etwas damit machen kann, ohne dass man sich über die unscharfe Darstellung ärgert... :)
     
  7. ShiWi, 06.03.2012 #7
    ShiWi

    ShiWi Android-Hilfe.de Mitglied

    Der Fokus liegt auf Wachstum, nicht auf Gewinnen. Dies bedeutet das Huawei auch Verluste in Kauf nehmen könnte um Namen und Verbreitung zu erhöhen.
     
  8. Dexxmor, 27.03.2012 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    ich hoffe mal das sie die treiber und die source codes an die entwickler weitergeben, damit die customroms richtig gut werden.
     
    Monkey gefällt das.
  9. Alkazam, 28.03.2012 #9
    Alkazam

    Alkazam Gast

    Panasonic mischt jetzt auch mit im Smarthphone Markt.

    Gesendet von meinem u8510 mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. blacky123, 29.03.2012 #10
    blacky123

    blacky123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich denke Huawei hat durchaus eine Chance, wird diese wohl so wie es aussieht aber verspielen. Die Smartphones kommen ja erst im Juni, soweit ist weiß.
    Da sind wahrscheinlich schon längst Galaxy S3 und andere Top-Geräte am Markt. Klar wird da vieles auch durch den Preis bestimmt werden, doch wenn Huawei nicht früher released sehe ich eher schwarz.
     
  11. Arcelor, 29.03.2012 #11
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Ich mag Huawei-Produkte.
    Allerdings mag ich es nicht, wenn etwas angekündigt und dann nicht eingehalten wird.
    Auch mag ich es nicht, wenn ein Kundenservice nicht auf Anfragen reagiert.
     
  12. Harper, 04.05.2012 #12
    Harper

    Harper Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn die im Service besser sind als Samsung, dann kann es nur aufwärts gehen!
    Ich bleibe an Huawei dran!
     
  13. Arcelor, 04.05.2012 #13
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Wer nicht, wenn er im Huawei-Forum mitliest und auch schreibt.
     
  14. Vision-Er, 29.05.2012 #14
    Vision-Er

    Vision-Er Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei Apple zählt aber auch wieder der Bonus des Statussymbols ;)
    Also ich sehe für Huawei durchaus potential dieses zugegebenermaßen sehr hochgesteckte Ziel zu erreichen. HTC war vor 3 Jahren auch unbekannt auf dem deutschen Markt. Wenn Huawei es schafft den Support weiter auszubauen und weiterhin qualitativ hochwertige Geräte zum günstigen Preis auf den Markt bringt dürfte es durchaus möglich sein auch andere Hersteller zu überholen. Nokia war auch einst mal Marktführer, doch in der Käufergunst - zumindest hier im Ruhrgebiet - wegen des miserablen Managements gefallen was wiederum ein Aufwind für Samsung war.
    Letztendlich wird der Kunde entscheiden, und da kommt es darauf an diese zufrieden zu stellen. Zufriedene Kunden liefern immer die beste weil kostenlose Werbung ;)
     
  15. Cyber-shot, 29.05.2012 #15
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Ich traue Huawei zwar einiges zu, da gute Ansätze vorhanden sind, aber solange die sich mit ihren neuen Geräten bis zum letztendlichen Marktstart quasi selbst eliminieren, bleiben sie einfach ein Hersteller von vielen.
     
  16. Arcelor, 29.05.2012 #16
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Für einen Konzern, der sich erst seit sehr kurzem öffentlich unter eigenem Namen bei Smartphones darstellt, ist es doch schon wirklich nicht schlecht.

    Das X3 war zur Zeit für den Kaufpreis echt gut und der Nachfolger Y200 ist wirklich für den Kaufpreis gelungen!
    Das Y200 habe ich für einige Zeit hier und bin echt positiv überrascht.
    Für viele Verbraucher langen die Leistungen im Alltagsgebrauch vollkommen aus. Jedenfalls in meinem Bekannten und Familienkreis.

    Das Honour ist zur Zeit mein Gerät und gefällt mir ebenfalls. Ich bereue den Kauf für 230€ Anfang April jedenfalls keineswegs!

    Übers Huawei-Tab und G300 kann ich allerdings nichts schreiben.

    Sehr unbefriedigend sind allerdings in der Tat die Ankündigungen der Spitzengeräte und ICS-Updates, welche für Monate verschoben wurden.
    Mal schauen, was für ein Status in einem Monat erreicht ist...
    Nur muß man in dem Zusammenhang auch bedenken, das solche Probleme bei den etablierten "Premiummarken" ebenfalls teilweise zutreffen.

    Es kann dem Markt jedenfalls nur gut tun, wenn es einen weiteren großen Hersteller geben wird.
    Ob Huawei allerdings wirklich in naher Zukunft die Nummer 3 wird, steht auf einem anderen Blatt, denn dafür ist die Skepsis der Verbraucher und Verkäufer wohl noch zu groß.

    Aber ist ja wenigstens schön, das Huawei diesen Anspruch an sich hegt...das versuchen allerdings auch viele Fußballvereine ;)
     
  17. Vision-Er, 30.05.2012 #17
    Vision-Er

    Vision-Er Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja, was ICS auf dem Honour betrifft begründet Huawei die Verspätung ja damit daß man das Energiemanagement noch nicht im Griff hat. Und lieber etwas warten bevor man etwas unfertiges auf den Markt bringt ist meiner Ansicht nach auch die bessere Strategie als seine Versprechen um jeden Preis einzuhalten.
     
  18. Cyber-shot, 31.05.2012 #18
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Die Frage wird sein, wer sich auf dem europäischen Markt durchsetzen wird, Huawei oder ZTE.
    Da kommts dann auf die Verfügbarkeit und die Updatepolitik an.
    Schnelles Handeln ist da gefragt.
    Wenn man natürlich Anfang des Jahres Geräte vorstellt und diese dann zum Weihnachtsgeschäft in den Verkauf schickt, kann das nichts werden.
     
  19. sinus61, 02.06.2012 #19
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    War doch schon beim X5 mit dem 2.3 Update genauso. Irgenwann gabs dann nach viele Ankündigungen und Verzögerungen ein Update mit einigen Problemen, die dann am Ende mehr schlecht als recht gelöst wurden. Ich hab den Eindruck beim Honor wird es genauso laufen.

    Muss ja kein "oder" sein, hier wäre auch Platz für 2 zusätzliche Anbieter. Sie müßten nur etwas bieten was Leute davon überzeugt die Produkte zu kaufen. Der Preis ist dabei sicher mitentscheidend, aber auch nicht alles.
     
  20. bateman23, 10.06.2012 #20
    bateman23

    bateman23 Neuer Benutzer

    Heise: heise online | Huawei auf waghalsigem Expansionskurs

    Huawei auf waghalsigem Expansionskurs: "Für die Expansion ins Handy-Geschäft baut Huawei sogar seine eigenen Chips, die künftig auch anderen Unternehmen angeboten werden."
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Datenübertragung vom Handy auf den PC Huawei Allgemein Sonntag um 22:50 Uhr
Huawei Ascend Y625 - SIM wird nicht erkannt Huawei Allgemein 18.06.2017
Was ist und wozu brauche ich eine Huawei-ID? Huawei Allgemein 09.06.2017
Wie heißt der Font des Schriftzugs "HUAWEI"? Huawei Allgemein 22.05.2017
Huawei MediaPed M3/LTE hoher Akkuverbrauch im Standby... Huawei Allgemein 21.05.2017
Huawei Y7: Allgemeine Diskussion Huawei Allgemein 17.05.2017
Huawei Y625: Gboard Einstellungen löschen sich Huawei Allgemein 05.05.2017
Huawei Nova 2: Allgemeine Diskussion Huawei Allgemein 03.05.2017
Huawei E122 Modem mit Windows 10 Huawei Allgemein 01.05.2017
Huawei Benachrichtigungston "Katze" Huawei Allgemein 22.04.2017
Du betrachtest das Thema "Huawei will neue Nummer drei am Smartphonemarkt werden" im Forum "Huawei Allgemein",