418155_329345143780795_114219621960016_851720_1907356061_n.jpg
Es geht los! Das Roll-out für Ice Cream Sandwich (ICS) auf das Samsung Galaxy S2 hat begonnen, im Mutterland von Samsung, Korea, sowie in Schweden, Ungarn und Polen. Die anderen Ländern sollen nun Stück für Stück folgen. Samsung teilte zudem auf seiner Facebook-Seite mit, dass ICS auch für das Galaxy Note, das Galaxy S2 LTE und die Galaxy Tab Variante 8.9 und 10.1 verfügbar sein wird. Zeitpunkt: bald. Weiterhin gab Samsung bekannt, dass die älteren Geräte mit sogenannten "Value Packs" aufgewertet werden, welche Funktionen von ICS enthalten, wie z.B. Face-Unlock, Screenshot-Funktion oder Foto-Editor. Genannt wurden hier die Geräte Galaxy S, Galaxy S Plus, Galaxy Tab 7, Galaxy S SCL und Galaxy W. Wir freuen uns, dass Samsung nach der ganzen Geheimniskrämerei endlich eine offizielle Stellungsnahme abgibt - auch wenn uns der Releastermin für Deutschland natürlich ziemlich wichtig gewesen wäre. Aber immerhin: Es geht los und es kann sich faktisch nur noch um Tage handeln, bis auch bei uns ICS auf dem S2 läuft. Bei Bekanntwerden des Roll-out-Termins für Deutschland sagen wir euch umgehend Bescheid. Für weitere Informationen empfehlen wir euch den ICS-Infothread von "presseonkel".

418155_329345143780795_114219621960016_851720_1907356061_n.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100)")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S2: Über 20.000.000 verkaufte Exemplare
Samsung Galaxy S2: Doch kein ICS-Update ab morgen?
ICS-Update für Samsung Galaxy S2 offiziell angekündigt (Israel)

Quelle: https://www.facebook.com/notes/sams...dwich-upgrade-for-galaxy-s-ii/390405030989148
 
anime, Olli von G und ses gefällt das.