1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. daverichter, 03.12.2010 #1
    daverichter

    daverichter Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin,

    Habt ihr mal nachgesehen welche kernelversion mit dem froyo update gekommen ist?

    Gruss

    Dave
     
  2. thorstenhirsch, 15.12.2010 #2
    thorstenhirsch

    thorstenhirsch Neuer Benutzer

    Bei mir ist nach dem Update auf 2.2.1 immer noch Kernel 2.6.29 da. Komisch.
     
  3. chul, 15.12.2010 #3
    chul

    chul Android-Hilfe.de Mitglied

    laut den sourcen des froyo gpl package ist es effektiv 2.6.29
     
  4. thorstenhirsch, 15.12.2010 #4
    thorstenhirsch

    thorstenhirsch Neuer Benutzer

    Und warum macht Archos sowas? Laut Wikipedia (und auch laut allen anderen Quellen) ist Android 2.2 mit Kernel 2.6.32 ausgestattet. Also mein Archos 43 internet tablet hängt sich sowieso alle paar Minuten auf und ist nur duch einen harten reboot wieder anzustarten seit ich's auf 2.2 aktualisiert hab'. Das kann natürlich alle möglichen Ursachen haben, aber wenn Archos schon beim Kernel so Sperenzien macht, dann vermute ich da natürlich einen Zusammenhang.
     
  5. thorstenhirsch, 27.01.2011 #5
    thorstenhirsch

    thorstenhirsch Neuer Benutzer

    And it's still 2.6.29 in firmware 2.1.02. :(
     
  6. dermanolo, 27.01.2011 #6
    dermanolo

    dermanolo Android-Hilfe.de Mitglied

    Läßt sich der Kernel nicht austauschen? Im HTC Handy Forum machen sie das ständig bei den ROMs
     
  7. thorstenhirsch, 27.01.2011 #7
    thorstenhirsch

    thorstenhirsch Neuer Benutzer

    Haste mal en ROM für mich? ;)
     
Du betrachtest das Thema "Kernelversion nach Froyo Update" im Forum "Archos 101 (2012) Forum",