1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
Schlagworte:
  1. Lenoid, 11.01.2017 #1
    Lenoid

    Lenoid Threadstarter Android-Guru

    Ich bin auf der Suche nach einem universellen Root Tool, welches Samsungs KNOX nicht triggert. KingRoot ist ein solches und wird von meinem Gerät auch unterstützt. Sogar bei XDA wird es mehr oder weniger empfohlen:
    How to Root - XDA Android Forums
    Webseite ist diese hier:
    Home

    Es soll hier aber nicht um mein Gerät gehen, sondern um KingRoot. Es scheint mehrere Versionen zu geben, in der Vergangenheit wurde KingRoot nachgesagt, dass es spioniert und wohl eher unseriös ist. Das war so Ende 2013. Wie sieht es heute aus? Kann man KingRoot (für KitKat auf Samsung-Geräten) empfehlen? Immerhin wird es wie gesagt mehr oder weniger auf XDA empfohlen. Wie ist eure Meinung dazu? Gibt es bessere Alternativen? Towelroot funktioniert bei mir nicht.

    Mir ist klar, dass hier niemand eine Garantie geben kann. Daher geht es mir nur um eure persönliche Einschätzung.
     
  2. rudolf, 11.01.2017 #2
    rudolf

    rudolf Android-Lexikon

    Kingroot installiert Apps, von denen ich nicht wirklich weiss was sie alles tun. Daher nutze ich Kingroot nur wenn es sein muss, und räume dann sofort auf. Dazu google mal "kingroot wolfdroid" und lies auch den android-hilfe treffer zum telekom tablet.
     
    Lenoid gefällt das.
  3. Geradeaus, 11.01.2017 #3
    Geradeaus

    Geradeaus Junior Mitglied

    Kingroot nutze ich auch und soweit ohne Probleme. Eine Frage habe ich nur: Ist das eigentlich ein anderes Rooten als mit KKORC? Unterscheiden sie sich irgendwie im Ergebnis?
     
    Lenoid gefällt das.
  4. Lenoid, 12.01.2017 #4
    Lenoid

    Lenoid Threadstarter Android-Guru

    @rudolf
    Ich nehme an, dass du diesen Thread meinst. Dieser hat mich letztendlich auf diese Seite gebracht:
    How to Remove/Replace Kingroot (KingUser) with SuperSu - W0lfDroid
    Das hört sich sehr gut an, denn SuperSU hätte ich gerne wieder. Wenn von KingRoot dann nichts mehr übrig bleibt wäre das eine gute Lösung.
    Da das aber ab Kingroot 4.9 nicht mehr funktionieren soll, habe ich mir ein paar alte Versionen gesichert:
    KINGROOT - xda-developers DevDB
    Wäre eine Option die ich testen könnte.


    @Geradeaus
    KKORC scheint mir einen anderen Ansatz zu haben und scheint sehr umständlich zu sein:
    S7852 Root Unroot Backup Tools
     
    Geradeaus gefällt das.

Users found this page by searching for:

  1. kingroot

Du betrachtest das Thema "KingRoot: empfehlenswert und seriös?" im Forum "Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms",