1. Okthober, 28.11.2010 #1
    Okthober

    Okthober Threadstarter Neuer Benutzer

    Ahoi Defy's

    Ich komme vom Nokia 5800 und habe dort sehr genossen, dass man am Kopfhörerkabel eine kleine Bedieneinheit für den Musikplayer hatte. Damit war es möglich, sowohl die Lautstärke, als auch in der Titelwahl vor- und zurückzuspringen. Und diese Bedienung war auch möglich während am Handy die Tasten-oder Sicherheitssperre aktiviert war.
    An den mitgelieferten Motorolakopfhörern ist ja nur ein Mikrofon zwischengebaut. Lautstärke oder gar Titelumschaltung während des Musikhörens ist nicht möglich.
    Sicherlich gibt es im Zubehörhandel Kopfhörer (Kabel oder Bluetooth) mit der diese Fernbedienung möglich ist.
    Jetzt die Frage:
    Hat hier schon jemand Erfahrung und kann mir etwas empfehlen? Insbesondere die Titelweiterschaltung während der Tasten- Sicherheitssperre sollte funktionieren.
    Vielen Dank
     
  2. Fretchen, 28.11.2010 #2
    Fretchen

    Fretchen Erfahrener Benutzer

    defy500, tbbmx200 und Okthober gefällt das.
  3. Okthober, 28.11.2010 #3
    Okthober

    Okthober Threadstarter Neuer Benutzer

    Bestens.
    So etwas in der Art habe ich mir vorgestellt. Da kann ich dann auch meine eigenen Kopfhörer anschließen und habe nur diese kleine "Fernbedienung". Das Defy kann somit in der Tasche bleiben und ich muss es nicht immer erst entsperren, wenn mir ein Lied nicht gefällt.
    Danke.
     
  4. kiprich, 28.11.2010 #4
    kiprich

    kiprich Android-Experte

    gibts da auch geräte, die die id3-tags des standart musikplayers von android anzeigen? das
    erwähnte se headset macht ja einen guten eindruck, aber ohne musiktitel anzeige für mich
    nur halb so nützlich.
     
  5. tbbmx200, 04.12.2010 #5
    tbbmx200

    tbbmx200 Android-Hilfe.de Mitglied

    hab die ebenfalls seit heute,echt topp!
     
  6. dontknow, 04.12.2010 #6
    dontknow

    dontknow Android-Hilfe.de Mitglied

    blöd ist nur dass man dann die radiofunktion doppelt hat! wie lang hält der akku des bt-headsets? gibt es soetwas auch ohne Bluetooth, kabelfernbedienung fürs defy?
     
  7. Christian72D, 09.12.2010 #7
    Christian72D

    Christian72D Android-Experte

    Ich habe mir jetzt unabhängig von euch auch das Sony Ericsson MW600 geholt und bin ein wenig enttäuscht.

    Denn ich habe das Problem daß das Headset sich nur dann mit dem Handy verbindet wenn ERST am Handy BT eingeschaltet wird und dann am Headset.

    Das störende an der Sache ist: ich habe feste Profile bei mir auf dem Handy und morgens geht (wenn ich eigentlich auf der Arbeit bin) automatisch BT aus.

    Jetzt im Winter dauert es halt mal was länger und so muß ich jedesmal das Headset ausschalten, BT am handy wieder einschalten und dann das Headset wieder einschalten.

    Also mit meinem normalen Jabra-Headset habe ich dieses Problem nicht, es liegt also wohl am SE. :(
     
  8. Christian72D, 09.12.2010 #8
    Christian72D

    Christian72D Android-Experte

    Also per Kabel ist sowas rein technisch unmöglich, dafür fehlen die Kontakte.

    Ich habe sowas früher mal bei einigen Walk- und Discmans gehabt, aber da war es halt entweder ein spezieller Stecker oder halt eine Erqweiterung zum Klinkenstecker.
     
  9. UWdus, 09.12.2010 #9
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

  10. Christian72D, 09.12.2010 #10
    Christian72D

    Christian72D Android-Experte

    Laut Beschreibung kann dieser aber nur zwischen Telefon und Musik hin- und herschalten.

    Das ist ja nicht die Fragestellung gewesen.
     
  11. UWdus, 09.12.2010 #11
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Titel vor/zurück, Pause

    Lautstärke geht leider nicht.
     
  12. monsterkind, 14.12.2010 #12
    monsterkind

    monsterkind Neuer Benutzer

    Das wär ja super. Hast Du das mit dem Defy probiert? Welcher Player? (Ich habe auch schon iPhone-kompatible Headsets versucht, aber bei keinem hat die Player-Steuerung funktioniert.)
     
  13. cidefix, 14.12.2010 #13
    cidefix

    cidefix Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe auch das Creative EP 630i, und die Steuerung funktioniert sowohl beim eingebauten Player, ^3/Cubed, WinAmp und jetzt PowerAmp (letzteren kann man auch konfigurieren, ob lange drücken oder mehrfach drücken für vor/zurück genommen wird). Rufannahme funktioniert auch problemlos.
     
    monsterkind gefällt das.
  14. meidon, 14.12.2010 #14
    meidon

    meidon Erfahrener Benutzer

    Habe mir die Phonak PFE 122 bei Gravis bestellt.
    Werde, wenn Sie endlich da sind, meine Erfahrung hier Posten.
     
  15. marano, 17.12.2010 #15
    marano

    marano Junior Mitglied

  16. cidefix, 17.12.2010 #16
    cidefix

    cidefix Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe das Teil eine Zeitlang am Hero verwendet, wo die mittlere Playertaste wie erwartet funktionierte. Das Defy reagiert komischerweise über die Lautstärketasten mit Pause und Weiterspielen... Nach ein paar Monaten ist allerdings schon die Isolierung am Stecker rausgekommen. Lange macht das Ding bestimmt nicht mehr mit. Wie die meisten anderen bei Amazon schon schrieben: Finger weg, das Teil hält nur von zwölf bis Mittag...
     
    marano gefällt das.
  17. marano, 17.12.2010 #17
    marano

    marano Junior Mitglied

    Ja das mit der schlechten Qualität habe ich gelesen. Schade eigentlich, denn es wäre eigentlich genau das was ich suche. Aber wenn die Funktionen beim Defy sowieso nicht funktionieren dann bringt das ja erst recht nichts.
     
  18. an56ar, 18.12.2010 #18
    an56ar

    an56ar Neuer Benutzer

    Wenn das mit den Creative EP 630i funktioniert,
    müsste doch mit jedem Kopfhörer mit Fernbedienung fürs iphone funktionieren, oder?
     
  19. meidon, 18.12.2010 #19
    meidon

    meidon Erfahrener Benutzer


    Richtig, es müsste mit jedem funktionieren.
    Habe das PFE 122 getestet und WOWW ist das ein klasse Headset.
    Mikrofon funktioniert wunderbar, Sound ist auch bestens!
     
  20. pumuckli, 21.12.2010 #20
    pumuckli

    pumuckli Neuer Benutzer

    Meine Freundin hat den Belkin-Adapter, hab ihn mal am Defy ausprobiert:

    Mit dem Standart Musik-Player lässt sich nur die Spracheingabe starten, egal auf welchem Knopf. Mit Power-AMP funktioniert das ganze schon etwas besser - Die Lautstärkentasten gehen nicht, dafür kann man Lied stoppen oder weitermachen. (Mit kurz drücken/lange drücken). Dooferweise erkennt das Defy jeden Klick auf dem Belkin-Teil als "Doppelklick", was etwas nervig ist.

    Grundsätzlich ist das Defy wohl nur für eine Taste im Kabel ausgelegt - ich habe das mitgelieferte Headset dran und in Power-AMP die Kabelfernbedienung eingestellt, das funktioniert einigermaßen gut (Pause/Lied weiter).

    Fazit: Der Belkin Adapter ist nicht wirklich Defy-kompatibel, das mitgelieferte Headset kann das gleiche besser.
     

Users found this page by searching for:

  1. Bedienung für zwischen Handy und Kopfhörer