motorol.jpg
Eine QWERTZ-Tastatur ist schon etwas feines, war das Motorola Milestone aufgrund seiner vollwertigen Tastatur doch ein langer Wegbegleiter von mir. Leider wird es in Deutschland in letzter Zeit immer ruhiger um den früheren Helden der Android-Szene. Schon das Motorola Milestone 2 konnte nicht an die alten Erfolge anknüpfen und so gab es in Deutschland keine dritte Ausgabe des "Steins". Für die USA hingegen hat Netzanbieter Verizon bereits vor längerer Zeit die vierte Ausgabe - das Droid 4, in Deutschland wäre es das Milestone 4 - angekündigt. Heute haben Motorola und Verizon das Smartphone noch einmal offiziell das der CES vorgestellt. Uns würde es freuen, wenn das Gerät auch nach Deutschland kommt. Die technischen Daten klingen nämlich sehr gut: 4"-Display mit 960 x 540 Pixel, 1,2 GHz Dual-Core Prozessor, 1 GB RAM, 8 Megapixel-Kamera, HDMI-Anschluß, microSD Steckplatz und 16 GB interner Speicher. Aktuell läuft Android 2.3.5 auf dem Gerät, es wird aber auch ein Update auf Ice Cream Sandwich geben.

 
anime, Nils Wrase, crankrider und einer weiteren Person gefällt das.