1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. M.A.X, 28.05.2009 #1
    M.A.X

    M.A.X Threadstarter Gast

    Hallo ich habe mal eine frage: kann man auf dem g1 musik ordner erstellen? weil bei mir geht das irgendwie nicht. hab das versucht aber er zeigt immer alle songs an. und wenn ich da mal 100 songs draufpacke braucht man ewig bis man einen findet. jetzt wollte ich ornder. aber das g1 zeigt mir die nicht an? geht das überhaupt....

    vielen dank!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2009
  2. Hexxer, 28.05.2009 #2
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Also ich hab mal testweise 3 albem auf das G1 gepackt und kann das nicht nachvollziehen. Sobald ich die App Musik aufrufe kann ich zwischen alben und Interpreten, Playlist wählen. Meine MP3s sind sauber getaggt, ich hab da keine Probleme.
     
  3. Gamma6, 28.05.2009 #3
    Gamma6

    Gamma6 Android-Hilfe.de Mitglied

    Also soweit ich das sehe wird die Musik nur nach Tags sortiert. Es ist sonst egal in welchem Ordner sie liegt. Es gibt nur spezielle Ordner für Klingeltöne oder Wecktöne mein ich.
     
  4. Autarkis, 29.05.2009 #4
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Wenn die Tags richtig sind, kann man nach Interpret, Alben oder Songtitel sortiert anzeigen.

    Das Anlegen einer normalen Verzeichnisstruktur ist trotzdem von Vorteil, da man mit dem Programm Media by Path ein Verzeichniss einer Playlist hinzufügen kann. Das klappt sehr gut.

    Ich habe z.B. einen Ordner "electro", in dem sich "Logic Bomb", "DJ Vraj", "Enigma" etc. befinden. Will ich Logic Bomb hören, nehme ich das "Music" Icon und wähle "Artist" aus. Will ich den ganzen Elektro-Ordner hören, starte ich "Media by Path" und wähle das ganze "electro" Verzeichnis an. :)

    Ab 500 Songs wird das Programm sehr langsam, funktioniert aber trotzdem ... meistens. ;)


    P.S.: Beim Thementitel bitte besonders auf Rechtschreibung achten und Zurückhaltung bei Satzzeichen üben. thx
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2009