1. Elofos, 14.01.2012 #1
    Elofos

    Elofos Threadstarter Neuer Benutzer

    Für mein neues Defy+ such ich eine APP, darf auch kostenpflichtig sein, mit der ich Offline OSM Daten und ein eigenes Overlay angezeigt bekomme.

    Das Overlay will ich mittels Openlayer oder alternativer Software erstellen und darin flächen (Polygone) zeichnen. POI reichen mir nicht.

    Bisher habe ich noch keine Software gefunden mit Overlay, jedoch schon ein paar mit offline Kartennutzung von OSM.

    Ich hoffe daher das von euch jemand eine kennt die meinen Anforderungen ensprechen könnte.

    P.S. die Overlay Daten die ich einbinden will sind uninterresant für OSM.
     
  2. gynta, 14.01.2012 #2
    gynta

    gynta Android-Experte

    In welchen Formaten kannst du diese Layer abspeichern?
    Evtl. kannst du sie ja auch in ein Format konvertieren, welches dann importiert werden kann. Häng doch mal ein Beispiel an dein Posting.
    btw.
    Meinst du das OpenLayers Javascript?
     
  3. Elofos, 15.01.2012 #3
    Elofos

    Elofos Threadstarter Neuer Benutzer

    ich hab hier noch nichts konkretes, im gegenteil hab hierzu nur mal was im Internet gefunden das man verwenden könnte.

    Als Beispiel für Computerseitige aufbereitung denke ich mal wird es ähnlich Easymap - Einfache OSM-Karte erstellen

    dort unter Zeichnen ist es möglich Linien und geschlossene Polygone zu zeichnen. Mit dem anzeige layer von Sat Bilder müsste ich das umschreiben oder ein passendes Projekt suchen, aber dies dürfte das kleinste problem werden
     
  4. gynta, 15.01.2012 #4
    gynta

    gynta Android-Experte

    hmm, wenn es echt nur polygone in den verschiedensten farben sein sollen, wär es ziemlich einfach:

    - google earth starten
    - polygone zeichnen
    - als kmz speichern
    - locus starten
    - karte wählen
    - kmz einbinden

    sieht dann so aus:
    [​IMG]


    [​IMG]

    (Hab hier die onlinekarte erwischt - funkt abe auch mit den offline Vektorkarten usw.)
     
    Elofos gefällt das.
  5. gynta, 15.01.2012 #5
    gynta

    gynta Android-Experte

    Nachtrag:
    Einfache Flächen(Polygone) kannst du aber auch direkt in Locus gestalten:
    Trackzeichnen - Linien schließen - Farbe und Transparenz wählen:

    [​IMG]

    PS.: Sorry für den Datenmüll :D
     
    Elofos gefällt das.
  6. Elofos, 15.01.2012 #6
    Elofos

    Elofos Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich schau mir das ganze gerade an. Noch hab ich nicht die genauen unterschiede zwischen Locus free und Pro erkannt aber wie es aussieht werd ich die Pro brauchen um Vektor Karten (OSM) karten mit kleiner offline Speichergröße verwenden zu können und damit auch die Werbung verschwindet.

    Hier auf dem Land ist das mit dem Internet ja so ne geschichte, nicht immer und überall hat man es und nur daheim wo ich die Daten hauptsächlich aufarbeite hab ich ne aktzeptable verbindung.

    Die Frage ist ja dann auch, wie aktuell sind die Kartendaten und wie kann ich diesen Prozess zwischen Korrektur in OSM und aktualität im Gerät beschleunigen.
    Es gibt ja auch Daten die ich in OSM nachtragen werde, zumindest die für die auch die allgemeinheit Nutzen hat (Wege etc) und
     
  7. gynta, 15.01.2012 #7
    gynta

    gynta Android-Experte

    Stimmt, diese 5€ wirst du für Pro und VectorAddon investieren müssen.
    Das Problem der Kartenaktualität wirst du wohl bei allen Lösungen haben.
    Du kannst nicht nur Vectorkarten offline benutzen.
    Onlinekarten (in deinem Fall OSM) lassen sich abspeichern und dann offline verwenden.
     
    Elofos gefällt das.
  8. Elofos, 15.01.2012 #8
    Elofos

    Elofos Threadstarter Neuer Benutzer

    richtig OSM lässt sich abspeichern, aber der platzbedarf ist enorm von den tiles. Nunja die ersten schritte sind getan, jetzt muss ich noch ein paar Infos bezüglich Vektor und eigene aufbereitetet Kartendaten finden, hauptsächlich ob man Material selber aufbereiten und der APP zur vefügung stellen kann, um Updates zwischen OSM und Gerät zu beschläunigen.

    Auch google Earth, so schön es ist ich weis warum ich Openlayers will. Es gibt dort Sat-Bilder Material das aktueller ist als bei Google.
    Ich will mich ja nicht beschweren aber bei Google sieht man noch aktiv den zweiten Weltkrieg. Strassen die es seit 10 Jahren gibt sind nicht zu sehen und und und...
     
  9. Elofos, 15.01.2012 #9
    Elofos

    Elofos Threadstarter Neuer Benutzer

    welche alternative ausser kmz unterstütz Locus noch?
    wie gesagt Google schön und gut, aber will etwas plattform und Anbieter unabhängig bleiben, da bietet sich GoogleEarth nur bedingt an.

    wegen der Karte, weist du zufällig wie aktuell das Vektor Material ist bzw ob es möglich ist seinen eigenen Karten Liefer-Server aufzubauen
     
  10. gynta, 15.01.2012 #10
    gynta

    gynta Android-Experte

    Formate - Da musst du dich durch die Doku kämpfen.

    Karten - sind so neu/alt wie sie deine Quellen hergeben.

    Kartenserver - werden unterstützt

    sent with Tapatalk...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Google Maps verlangt für Fußgänger-Navigation Internetverbindung Karten und Navigation Samstag um 20:07 Uhr
Problem mit MapsWithMe Karten und Navigation 24.04.2017
Turn by turn Navigation mit Smartwatch Karten und Navigation 23.04.2017
Spotify und Navigations-App Waze verbünden sich Karten und Navigation 14.03.2017
Suche App: Navigation bei Empfang einer Email starten Karten und Navigation 20.11.2016
Navigation mit Galileo Karten und Navigation 17.11.2016
Text zu Sprache für Android 2.x? Karten und Navigation 04.11.2016
GPS App mit eigener Karte verwenden Karten und Navigation 20.07.2016
Du betrachtest das Thema "Navigation mit eigenem overlay" im Forum "Karten und Navigation",