1. norbert, 13.04.2011 #1
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Hallo Freunde,

    folgendes Problem liegt vor:
    (ist nicht mein Gerät, ich bin nur der der sich ein wenig mit Android auskennt)

    Kollege war gestern in Ungarn, und ist jetzt wieder in Österreich zurück. Netzbetreiber ist eigentlich A1 (Mobilkom).
    Nach dem Ausflug von gestern wird aber als Netzbetreiber immer noch "Vodafone HU" angezeigt, obwohl er ja wieder im Heimatnetz ist.
    Auch bei Netzbetreiber wählen werden die anderen 3 Netze richtig angezeigt, statt A1 aber ebenfalls Vodafone HU.
    Neustart wurde bereits durchgeführt, aber hat nichts geholfen.

    Ideen wie wir die Anzeige dazu bewegen, wieder den richtigen Namen anzuzeigen?
     
  2. Handymeister, 13.04.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    die MCC-Liste ist IMHO irgendwo auf dem SIM-Karte gespeichert. Neuere SIM-Karten erlauben das Aktualisieren der Einträge, um so z.B. Umfirmierungen der Netzbetreiber zu ermöglichen (aus T-Mobile wurde Telekom oder O2 hatte ja schon mehrere Bezeichnungen). Bei älteren Karten geht das gar nicht.

    Die Frage ich nun, was ist schief gelaufen, so dass der Eintrag überschrieben wurde?!

    Interessant wäre mal, die Anzeige in einem anderen Gerät zu testen, ob sie dann auch falsch ist, oder ob Android eine eigene MCC Liste führt ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. AndroGirl, 13.04.2011 #3
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Also, eine Freundin hatte das gleiche Problem mit ihrem iPhone auch.
    Was sie gemacht hatte um das "Problem" zu lösen (hat mich selbst überrascht):

    Sie hat die Simkarte aus ihrem Handy entfernt & in ein anderes iPhone eingelegt,
    1-2 Anrufe sowie 1-2 SMS damit getätigt, ist noch kurz ins Netz gegangen und hat dann ihre Simkarte wieder in ihr Handy eingelegt, somit wurde ihr Netzbetreiber wieder richtig angezeigt. :blink:

    Ansonsten mal beim Netzbetreiber nachfragen.
     
  4. norbert, 13.04.2011 #4
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    ich vermute auch daß es nach entfernen der Sim-Karte wieder stimmen könnte.

    Finde es aber auf jeden Fall interessant. Wenn ich das Gerät mal wieder in die Hände bekomme spiel ich damit herum. Und ich bin gespannt, wie es beim nächsten HU-Besuch ist...
     
  5. norbert, 13.04.2011 #5
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Wir haben ein wenig herum gespielt.
    Nexus-Karte in mein G1, G1-Karte (Bob) ins Nexus. Nexus zeigt als Betreiber BOB an. G1 sagt "keine Sim eingelegt" :eek:
    Karten zurück getauscht. Nexus sagt wieder Vodafone HU.
    Nexus-Karte ins Desire. Desire sagt "A1". Karte zurück ins Nexus: "Vodafone HU".

    Ich wollte erst darauf tippen, daß die Karte das Problem ist. Aber da im Desire der Betreiber korrekt angezeigt wird, bin ich doch irritiert.

    Als nächstes werden wir noch eine andere A1-Karte einlegen und schauen was sich da tut (meine wollte ich nicht hergeben - kein Datentarif. Und mag meine Firma nicht verärgern ;) )
     
  6. Handymeister, 13.04.2011 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Das wird ja immer interessanter :)
    Aber zumindest scheint sich Android nicht an der MCC Liste auf der SIM zu orientieren sondern eine eigene zu haben und offenbar einen Bug in der Updateroutine.

    War denn sonst noch niemand mit dem Nexus S im Ausland?

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  7. Marzl85, 13.07.2011 #7
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Das scheint ein Androidspezifisches Problem zu sein. Ich hatte gerade eine Kundin im Laden, die mit dem Galaxy S 1 ein ähnliches Problem hatte. Die war im Nachbarland und hatte Vodafone.cz als Anbieter, so weit erstmal alles richtig.
    Als sie jedoch wieder in Deutschland war, blieb Vodafone.cz. Manuelle Netzsuche zeigt nur alle anderen Anbieter und Vodafone.cz an. Kein Vodafone.de.
    Im iPhone 3GS gings allerdings mit der Simkarte aus dem SGS 1.
    Karte zurück ins Galaxy S, Vodafone CZ. Sehr eigenartig.
    Firmware war Froyo.
    PC: I9000RWYDBT
     
  8. GaNex, 17.07.2011 #8
    GaNex

    GaNex Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo!

    Bei mir wird gar kein Netzbetreiber angezeigt.
    Nur wenn ich die Benachrichtigungsleiste runterziehe oder das Display gesperrt ist (aber leuchtet), steht A1 (Mobilkom -> österr. Netz).
    Ist das bei euch auch so? Hat mich immer irritiert.

    Aber das beschriebene Problem ist hoch interessant!!!
    Da muss man ja befürchten Roaminggebühren zahlen zu müssen, auch wenn man wieder "in der Heimat" ist.
     
  9. dasDirk, 17.07.2011 #9
    dasDirk

    dasDirk Android-Hilfe.de Mitglied

    ich habe mit meinem S keinerlei problem. war die letzte woche im grnzgebiet deutschland... oesterreich unterwegs... staendige providerwechsel und immer die korrekte anzeige... habe hier in deutschland base...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. th-tommy, 19.07.2011 #10
    th-tommy

    th-tommy Neuer Benutzer

    Hallo,

    Ein Kunde von mir hat ebenfalls das Problem mit seinem Nexus S, statt A1 hat der ein Vodafone XX (was auch immer) Logo am Display.

    Die Hotline hat ihm mitgeteilt dass es sich um ein mehr oder weniger bekanntes Problem handelt welches durch ein Softwareupdate behoben werden kann.

    Vor Ort habe ich dann festgestellt dass die Kies Software bei dem Google Gerät nicht funktioniert und ich somit kein Update, Restore oder was auch immer durchführen kann. Da die aktuellste Software drauf ist war auch kein Update OTA möglich.

    Derzeit gehe ich davon aus dass ein Reset helfen würde aber da ich mit der OTA Backupfunktion von Google keine Erfahrungen habe traue ich mich da nicht wirklich drüber. Wenn die Daten weg sind bin ich am Ende noch schuld.

    Hat jemand eine Ahnung mit welcher Software ich ein Gerätebackup am PC machen kann (Nandroid?)? ...dann würde ich das mal testen und das Backup bei einem Testgerät einspielen.

    Irgendwie wurde das A1 Logo überschrieben denn alle anderen Netze werden korrekt angezeigt.

    BG

    Tommy
     
  11. Handymeister, 19.07.2011 #11
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    ein Nandroid Backup sichert absolut alles incl. dem kompletten System. Somit würde auch die fehlerhafte MCC Liste mit gesichert und eben auch wieder hergestellt. Zu den weiteren Backup Tools findest Du hier und im Market einiges. Ich nutze My Backup Pro, bei gerooteten Geräten kommt auch Titanium Backup noch in Frage. Es gibt auch noch eine PC Lösung namens My Phone Explorer.

    Die Android interne Backup Funktionen arbeitet übrigens nicht verlässlich.

    Vielleicht lässt sich aber auch die MCC Liste im Gerät irgendwie bearbeiten. Dazu müssen allerdings Root Rechte vorhanden sein.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  12. Sickzz, 19.07.2011 #12
    Sickzz

    Sickzz Fortgeschrittenes Mitglied

    Also ich war mit meinem Nexus S vor paar Monaten in den Niederlanden.
    Hat alles korrekt umgestellt, war mit Base.

    Irgendwie liest man ja hier nur von Vodafone Netzen. Villeicht liegt es an Vodafon explizit?
     
  13. tecumseh17, 31.07.2011 #13
    tecumseh17

    tecumseh17 Neuer Benutzer

    Bei mir das gleiche.
    Mein Anbieter ist A1 in Österreich.
    Gestern war ich in Slowenien wandern und seitdem wird "Si Vodafone" angezeigt, obwohl schon wieder in Österreich. In anderen Handies wird korrekt "A1" angezeigt. Seltsam...
     

Users found this page by searching for:

  1. vodafone cz in deutschland

    ,
  2. handy zeigt falschen provider an

    ,
  3. a1 netzbetreiber nicht angezeigt android

    ,
  4. ständig anzeige Vodafone cz,
  5. Netzbetreiber wird falsch angezeigt ,
  6. o2 netz bleibt auf hu,
  7. a1 netz wird als o2 cz angezeigt,
  8. android stellt auf falschen Anbieter um,
  9. vodafone cz geht nicht weg,
  10. vodafone spanien wählt sich in den falschen netzbetreiber ein,
  11. handy zeigt vodafone cz,
  12. falscher netzbetreiber angezeigt,
  13. android Vodafone.de wird nicht angezeigt,
  14. netzbetreiber falsch,
  15. netz Betreiber vodafone cz