1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. geck, 22.07.2012 #1
    geck

    geck Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebe Community,

    am Samstag Vormittag wurde durch O2 das Update auf Jelly bean 4.1.1 auf meinem Nexus S angezeigt, welches ich auch gleich installierte. Alles lief wunderbar.

    ca. 10 stunden später merkte ich bei genauerem Hinsehen, dass mein Akkubalken immer noch voll war (auch in der genaueren Anzeige in den Einstellungen stand er immer noch auf 100%).

    Handy-Restart --> Akku plötzlich bei nur noch 2%

    Hab das handy sofort an das Ladekabel (per Steckdose, nicht USB) gehangen, damit es sich nicht gleich ausschaltet. Jedoch erschien nicht das übliche "Der Akku wird geladen" Symbol und auch nicht die Schrift. Hab mein Gerät dann ein paar mal ein und ausgesteckt, aber keine Veränderung (auch nicht nachdem ich es 10minuten angeschlossen gelassen hatte).

    Anderer Weg über USB funktionierte auch nicht (konnte auch nicht auf mein Handy, bzw. auf die Daten im internen Speicher vom PC aus zugreifen.)

    Handy ausgeschalten, ran an das Ladegerät --> es lädt!!!!

    Da ich aber mein Handy nicht nur im ausgeschalteten Zustand, sonder auch wenn es läuft laden möchte, sammle ich nun Lösungsvorschläge!

    Wer kann mir helfen? Ideen

    Danke schonmal im vorraus
    Cya
    Geck.
     
  2. coolfranz, 22.07.2012 #2
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Besteht das Problem nach dem Neustart weiterhin?

    Wenn ja, wirst du wohl in den sauren Apfel beißen müssen und dein Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen müssen.

    PS: mir fällt noch ein, es könnte an einer Datei liegen, die für die Akkuanzeige verwantwortlich ist (battery stats) die wird von selbst gelöscht, wenn dein Handy voll geladen wird, also vor dem Wipe unbedingt mal ganz voll laden lassen, neustarten/ bzw. einfach starten wenn es aus war und probieren, obs dann geht.
     
    geck bedankt sich.
  3. CreamDrioD, 22.07.2012 #3
    CreamDrioD

    CreamDrioD Android-Experte

    Da das Gerät ja schon was alter ist, kannst du ja auf deine Garantie pfeiffen und eine ungebrandete JB Version Flaschen, die vermutlich diesen Bug nicht beinhaltet.

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk 2
     
  4. coolfranz, 22.07.2012 #4
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    beim nexus s gibt es keine gebrandete Firmware



    Sent from my Nexus S using Tapatalk 2
     
  5. geck, 22.07.2012 #5
    geck

    geck Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke coolfranz, habe es zwar eigentlich gestern schonmal komplett geladen... aber diesesmal hats funktioniert... auch die USB-PC Verbindung zum Datentransfer funktioniert wieder!!!!

    JUHU, keine Werkseinstellungen ^^
     
  6. ahnels, 22.07.2012 #6
    ahnels

    ahnels Neuer Benutzer


    Hatte ich auch nach einem Neustarts gings bei mir nochmal...