1. djlars, 20.03.2011 #1
    djlars

    djlars Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich habe eben mein HTC Desire auf Ginger Vilain 1.6 geflasht. Soweit hat auch alles geklappt. Ich habe mich an die Tutorials von brutzelstube.de gehalten. Das System startet auch, allerdings zeigt er mir im Rom-Manager an, dass keine SD-Karte im Handy ist.Wenn ich in den Einstellungen bei Speicher gucke, zeigt er mir bei "SD-Karte" bei Gesamtspeicher auch "nicht verfügbar" an. Wenn ich beim Booten die Leiser-Taste gedrückt halte und dann das USB-Kabel anschließe, zeigt er mir im HBOOT "HBOOT USB PLUG" an und mein PC ein Gerät namens "Android 1.0". Allerdings zeigt er kein Wechseldatenträger an..
    Wie schaffe ich es, dass die SD-Karte wieder funktioniert? Ich suche mal meinen Kartenleser und gucke, ob die Karte so noch funktioniert..

    EDIT:
    Mit Kartenleser funktioniert die Karte

    Greetz
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2011
  2. Zipfelklatscher, 20.03.2011 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Ins fastboot starten, per USB verbinden und fastboot am PC ausführen:

    fastboot oem enableqxdm 0

    Dann sollte die SD-Karte wieder funktionieren.

    Also im Prinzip diese Anleitung befolgen, allerdings nur bis einschließlich Schritt 2.
     
  3. blur, 20.03.2011 #3
    blur

    blur Android-Ikone

  4. djlars, 20.03.2011 #4
    djlars

    djlars Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke Zipfelklatscher!! Das hat geholfen ;)

    Allerdings wird mein Handy vom PC noch nicht richtig erkannt, d.h. ich hab im Arbeitsplatz nohc keinen Wechseldatenträger zum Auswählen
     
  5. Zipfelklatscher, 20.03.2011 #5
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Dann mache bei der von mir verlinkten Anleitung einfach bei Schritt 3 weiter :D (update.zip auf SD-Karte speichern und im Recovery flashen). Denn dann hast du (bzw. dein Desire) noch den USB-Brick. Die beiden treten meist im dynamischen Duo auf (SD-Karte wird nicht erkannt & USB geht nicht mehr). Schritt 5 gibt es bei dir in dem Fall nicht, das dort beschriebene Warndreieck gibt es nur beim originalen Recovery. Schritt 5 also ignorieren.

    Das ganze hatte ich letztens übrigens auch wieder, nachdem ich einen harmlosen Kernel geflasht habe. Aber mit der von mir geposteten Anleitung ging es dann wieder. Das ganze hat übrigens nichts mit dem Ginger Villain zu tun, sondern das bei jedem Flashen passieren. Aber die Fehlerbehebung ist ja gottseidank relativ simpel.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2011
Du betrachtest das Thema "PC erkennt SD-Karte nicht mehr (Ginger Vilain)" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",