1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deftor, 17.01.2012 #1
    deftor

    deftor Threadstarter Android-Experte

    Erster Beitrag, erstes Problem.
    Habe seit 6 Monaten mein HD2 auf Android NAND geflasht, läuft super.
    Nun wollte ich meine 16 GB microSD-Karte mittels ROM-Manager für Link2SD partitionieren.
    Natürlich wollte ich vorher noch ein Backup machen, hab ja mittlerweile knapp 10 GB Daten drauf ^^
    Also schnell USB angesteckt, USB-Speicher aktiviert und...nix!
    Naja, fast nix. Es wird ein Laufwerk erkannt, auch Partition FAT32, Speichergröße, Restspeicher etc wird korrekt angezeigt. Aber keine Ordner und Dateien. Dort steht nur "USBCC$", irgend so'n Haken und ein Punkt als einzige "Datei". Dateigröße 0 Byte.
    Habs dann mal mit MyPhoneExplorer versucht, bei "Memorystick" schmiert das Programm ab.
    Dachte, es hängt vielleicht mit avast zusammen, aber auch eine Deaktivierung von avast erzielt keine Änderung.

    Im Handy läuft die SD-Karte anstandslos, werden auch alle Ordner und Dateien angezeigt.

    Kennt jmd das Problem, oder noch viel besser: hat jmd eine Lösung?
    Falls noch mehr Daten benötigt werden, bittet posten...
     
  2. deftor, 18.01.2012 #2
    deftor

    deftor Threadstarter Android-Experte

    Problem gelöst:
    Fehlerüberprüfung durchgeführt, Fehler wurden gefunden und behoben. Kan nun wieder alle Daten lesen.

    bitte schließen.
     
  3. 4dro1d, 18.01.2012 #3
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Dann tu ich dies hiermit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "PC erkennt SD-Karte nicht richtig / kein Zugriff auf Daten" im Forum "HTC HD2 Forum",