1. GeorgX, 06.01.2011 #1
    GeorgX

    GeorgX Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi,

    da Motorola ja anscheinend das Interesse verloren hat Support für das Milestone zu leisten, könnten sie doch genauso gut auch den Key der zum Signieren einer Kernels notwendig ist freigeben und den Support der Community überlassen. Was spricht denn aus Motorolas Sicht dagegen? Mit einer veralteten Android Version wird das doch eh keiner mehr kaufen. Und die Veralterung schreitet ja momentan konstant voran. Bald hinken wir 2 Versionen hinterher (vorausgesetzt wir kriegen noch 2.2 sonst sind es sogar 3 ).

    Vielleicht macht es ja sinn eine Petition an Motorola zu richten und die Herausgabe des Keys zu fordern. Beim Droid scheint Motorola ja schließlich auch kein Problem mit custom Firmware zu haben.

    Naja bin gespannt auf Feedback :).
     
  2. sandimann, 06.01.2011 #2
    sandimann

    sandimann Android-Experte

    Wirkliches Interesse hatten die nie :flapper: Aber leisten tun sie ihn im Grunde immer noch, da ja ein Update noch aussteht, und es noch nicht wirklich klar ist, ob noch ein Update kommen wird, oder nicht. Sind alles noch Gerüchte, wenn ich mich nicht irre.

    Die würden, auch wenn der Support ingestellt wird, niemals den Key rausrücken. Das ist einfach Teil deren Firmenpolitik. Da würde eher die Hölle zufrieren ;)

    Gabs bereits mehrere, die alle im Sande verlaufen sind. Du würdest im übrigen nie genug zusammen bekommen. Auch wen du 10.000 Unterschriften hättest (die zu bekommen sind allerdings bereits seeeehhhr unwahrscheinlich), würde die das kaum bis gar nicht jucken. Bräuchtest schon ne Million Unterschriften.
     
  3. b.pwned, 06.01.2011 #3
    b.pwned

    b.pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn ich eine Million Unterschriften hätte, würde ich sie lieber an die EU Kommission richten, damit geschlossene Bootloader verboten werden (zumindest wenn der rechtmäßige Eigentümer sie nicht aufschließen kann).

    Also ich weiß nicht, wie es bei euch steht, aber ich hab im Bekanntenkreis großen Einfluss auf Technik-Einkäufe. Apples Computersparte hat sicher auf meine Empfehlugn hin fünfstellige Summen verdient. Ich sorge dafür, dass hier keiner mehr Moto auch nur einen Cent schenkt. Würde jedem hier raten, dass er das gleiche tut. Wenn ich jemandem erkläre, was ein verriegelter Bootloader genau heißt (=Abhängigkeit von Moto), dann sieht das auch jeder ein und will auch nichts mehr von denen.
     
  4. rasor89, 06.01.2011 #4
    rasor89

    rasor89 Android-Experte

    Cool, dann steckst du also Firmen, welche noch mehr Einschränkungen vornehmen als Moto das Geld?
     
    Alosha, reaper1337 und thedoginthewok gefällt das.
  5. Redh3ad, 06.01.2011 #5
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Um Unterschriften scheren sich Unternehmen selten. Weh tun denen nur ausbleibende Kunden, aber es gibt genug Leute, die weiterhin die Geräte kaufen.
     
  6. domschmidt, 06.01.2011 #6
    domschmidt

    domschmidt Neuer Benutzer

    reingefallen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2011
  7. b.pwned, 06.01.2011 #7
    b.pwned

    b.pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    1. Macs sind völlig offen. Ihr könnt darauf installieren, was ihr wollt. Das hat also erstmal gar nichts mit den Mobiltelefonen zu tun. War nur ein Beispiel, welchen Einfluss wir Technik-Enthusiasten haben.

    2. iOS Geräte sind tendenziell offener als Motos Geräte. Warum? Jailbreaken/rooten muss man beide, um volle Kontrolle zu haben. Ja, ok, ohne steht man bei Google besser da, weil der Android-Market viel weniger restriktiv ist. Da wir hier aber eh alle rooten, wayne. Bei Apple kann man dann prinzipiell auch fremde Kernel booten, bei uns geht das nicht. Summa summarum gewinnt Apple gegen Motorola. Nicht gegen HTC, aber darum kommt ja mein nächstes Gerät auch von denen ;)
     
  8. Pwned, 06.01.2011 #8
    Pwned

    Pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Da würde ich lieber ein Konto aufmachen wo jeder 5-10€ spendet und dann einen fähigen Hacker aufsuchen und ihn für seine Arbeit bezahlen :D
    Oder die Mafia kontaktieren das die Moto erpressen oda so :D
     
  9. TimeTurn, 06.01.2011 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Was soll ein Hacker da machen? Der müsste schon eine Schwachstelle finden, etwa per Pufferüberlauf. Das bedeutet aber auch, das er bei jedem Versuch der nicht gelingt, den Stein so brickt, das er eingeschickt werden muss.
     
  10. Pwned, 06.01.2011 #10
    Pwned

    Pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja wäre aber schon ein Anfang wenn wirklich jeder 5-10€zahlt kommen schon ein paar Steine zusammen und die muss er dann halt nacheinander einschicken :D
     
  11. b.pwned, 06.01.2011 #11
    b.pwned

    b.pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Jeder paar (?) Euro und wir bestechen einen Moto-Mitarbeiter dass er den Key leakt ;D
     
  12. Pwned, 06.01.2011 #12
    Pwned

    Pwned Fortgeschrittenes Mitglied

    Es kann ja auch durch Zufall ein Mitarbeiter tragisch verunglücken ;P
     
  13. Redh3ad, 06.01.2011 #13
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Mit solchen Äußerungen wäre ich ja vorsichtig.
     
  14. parabolon, 06.01.2011 #14
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    huuuuuuuuuuuuuuuu
     
  15. Luemel, 06.01.2011 #15
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Ich arbeite zufällig bei Motorola. 50000€ per Westernunion an mich und ihr bekommt euren Key.......
     
  16. parabolon, 07.01.2011 #16
    parabolon

    parabolon Android-Lexikon

    4098408098421694575198340781605760178561084751456104650164510470834658713653450634576103465347516564376834657473876538457301389414818374147398409840809842169457519834078160576017856108475145610465016451047083465871365345063457610346534751656437683465747387653845730138941481837414739840984080984216945751983407816057601785610847514561046501645104708346587136534506345761034653475165643768346574738765384573013894148183741473984098408098421694575198340781605760178561084751456104650164510470834658713653450634576103465347516564376834657473876538457301389414818374147398409840809842169457519834078160576017856108475145610465016451047083465871365345063457610346534751656437683465747387653845730138941481837414739840984080984216945751983407816057601785610847514561046501645104708346587136534506345761034653475165643768346574738765384573013894148183741473984098408098421694575198340781605760178561084751456104650164510470834658713653450634576103465347516564376834657473876538457301389414818374147398

    so und nun ist ruhe
     
  17. yanardag, 07.01.2011 #17
    yanardag

    yanardag Android-Experte

    Bei mir sieht es nicht anders aus. Allerdings meine bekannten/familie bekommt
    Nur noch offene geräte sprich htc geräte und samsung galaxy s. Motorola wird einfach
    Ignoriert. Die schweine kriegen ein lebenlang kein cent von mir und meinen bekannten.
     
    Pwned gefällt das.
  18. 4-players, 07.01.2011 #18
    4-players

    4-players Neuer Benutzer

  19. selbaer, 07.01.2011 #19
    selbaer

    selbaer Fortgeschrittenes Mitglied

    *grübel*..... Apple empfehlen aber von Moto abraten wg. Abhängigkeit. Das nenn ich konsequent ...oder vllt. besser absurd *lol*
     
    thedoginthewok gefällt das.
  20. Aerox, 08.01.2011 #20
    Aerox

    Aerox Android-Experte

    wäre genial, wenn wir diese Wissenschaftler bitten wurden, ob sie ein Motola Milestone Bootloader & gleich am besten noch des Atrix 4G in ein paar Tagen knacken könnten^^...