1. nemesis333, 27.04.2011 #1
    nemesis333

    nemesis333 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,
    ich nutze eine PPTP-Verbindung um mich zu meinem Netz zu verbinden. Ist es nun auch möglich, dass ich alle IPs in meinem Netz erreichen kann und auch die Internetverbindung mitbenutzen kann?

    Aufbau:

    Android 2.2.1 -> VPN (196.168.234.5) -> Server (192.168.0.1//196.168.0.1) -> GW(192.168.0.254) -> Internet

    Ich hoffe ich habs inigermaßen verständlich erklärt.

    Danke!
     
  2. frank_m, 27.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Das liegt eigentlich am VPN Server. Der verteilt IP-Adressen und Routen. Ich habe aber mal irgendwo gelesen, dass bei Android der PPTP Zugriff immer aufs entfernte Subnetz beschränkt ist und die Internetverbindung immer über die lokale Verbindung läuft.
     
  3. nemesis333, 27.04.2011 #3
    nemesis333

    nemesis333 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    das wären gesplittete tunnels, das ist bei mir nicht de fall, ich kann nur auf den vpn server zugreifen, auf mein gateway habe ich keinen zugriff durch das vpn. und ich komme auch nicht über das handynetz ins internet.
     
  4. frank_m, 27.04.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Hallo,

    also auf das Netz hinter meinem PPTP Server kann ich problemlos zugreifen. Aufs Internet auch - aber nicht über die PPTP Verbindung, wie ich anhand von Traceroute relativ einfach feststellen kann.
     
  5. Thyrion, 27.04.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Theoretisch müsste sich die Routing-Tabelle doch entsprechend umbiegen lassen (Standard-Gateway des Handys = GW des VPN, bei dem Beispiel oben 192.168.0.254), oder mache ich einen Denkfehler?
     
  6. frank_m, 27.04.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Hallo,

    ja, das sollte so sein. Eigentlich macht das ja auch schon der PPTP Server.
    Manuell hab ichs noch nie versucht.
     
  7. Thyrion, 27.04.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Naja, im Prinzip sollte sich das irgendwo steuern lassen, denn wenn ich mich per VPN (über ein öffentliches Netz, Internet?) in mein eigenes Netz einwähle, um dort wieder eine Internet-Verbindung zu nutzen, das erscheint mir irgendwie widersinnig.

    Wenn ich mir den Datenfluss so anschaue: Handy -> VPN (über Internet) -> eigenes Netz -> Internet -> und wieder zurück ...
    Wieso den Umweg über das eigene Netz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
  8. frank_m, 27.04.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Man kann sich Gründe dafür konstruieren, z.B. der unsichere ungeschützte Zugang in WLAN Hotspots, u.a. am Flughafen. Da ließe ich sich mit einer VPN Verbindung als Defaultroute der gesamte Traffic verschlüsseln und könnte nicht mehr mitgesnifft werden. Mein Arbeitgeber empfiehlt uns ein solches Vorgehen für unsere Dienstnotebooks an Flughäfen. ;) Aber unter Windows ist es mit PPTP auch kein Problem. Ein Klick in den Einstellungen, und die Default-Route zeigt auf das VPN Gateway.
     
  9. nemesis333, 27.04.2011 #9
    nemesis333

    nemesis333 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    naja, wenn sich die tunnels splitten lassen, ist das ja kein thema. Mails hole ich z.b. über vpn, und wenn die vpn verbndung offen ist und ich auf einen linkin einer mail klicke, dann findet er den host nicht, weil er nicht weiss, wies geht.

    wie habt ihr das eingerichtet?

    ich habe unter Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke ->VPN-Einstellungen -> Test:
    VPN Name: Test
    VPN-Server: Meine URL
    Verschlüsselung aktiviert
    DNS-Suchdomains: keine Einträge
     
  10. Thyrion, 27.04.2011 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    @frank_m: Ok, das ist ein nicht ganz unberechtigter Einwand.

    Und dein Arbeitgeber kann so auch viel besser nachschauen, was du so alles mit seiner Bandbreite anfängst :flapper:

    @nemesis333: Da kann ich dir im Moment leider nicht helfen, da ich mich mit VPN noch nicht wirklich beschäftigt habe, aber sollte ich vielleicht mal nachholen.
     
  11. nemesis333, 28.04.2011 #11
    nemesis333

    nemesis333 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    hm, also ich habe bisher keine option für split tunneling gefunden.
     
  12. supertrell, 09.09.2011 #12
    supertrell

    supertrell Neuer Benutzer

    Ich suche eine Lösung mit den Android Programm "SSH-Tunnel".
    Habe in Router, wo es mit Windows und Putty funktioniert.
    Unter Android, kann ich mich zwar mit den SSH Server des Routers verbinden, aber gehe nicht über diesen ins Internet.

    Hat jemand eine Hilfe?
     
  13. frank_m, 09.09.2011 #13
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Was hat das in einem Thread über PPTP zu suchen?

    Über einen SSH Tunnel gehst du übrigens nicht direkt ins Internet. Entweder hast ein Port-Tunneling eingerichtet, oder das Ding arbeitet als Socks Proxy. Beides ist unter Android ohne weiteres nicht möglich (da du den Proxy nicht einrichten kannst).
     
  14. mittelhessen, 25.01.2012 #14
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Möglich, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat? Ich nutze eine VPN-Verbindung (PPTP) auf meinem Galaxy Nexus mit ICS. Wenn die Internetverbindung tatsächlich über die lokale Verbindung laufen würde, wieso ist dann das Surfen über den VPN-Tunnel bei mir so viel langsamer als das Surfen ohne VPN-Tunnel? Ich habe das bis jetzt noch nicht getraced, aber alleine aufgrund des deutlichen Geschwindigkeitsunterschieds (PPTP-Server läuft an einem Anschluss mit einem 384er Upload und die lokale Verbindung ist ein DSL3000-Anschluss) schließe ich darauf, dass alles über VPN läuft.
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PPTP VPN und Forum Datum
Playstore & Youtube über (Fritzbox-)VPN nicht erreichbar Android Allgemein 10.08.2016

Users found this page by searching for:

  1. android vpn standardgateway

    ,
  2. vpn android internet

    ,
  3. android vpn ínternet