1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. TinTin, 09.12.2011 #1
    TinTin

    TinTin Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    vor kurzem haben wir uns einen HANNSpad (SN10T1) von HANNspree gegönnt. Einer der Gründe warum wir diesen wählten war, dass auf Android auch eigene Entwicklungen getestet/installiert/verwendet werden können. Anschließend haben wir rumgespielt und jetzt haben wir den ROM Flashback 10.0 am laufen.
    Nun möchte ich natürlich eine Anwendung vom Eclipse auf dem Tablet testen.
    Ich habe Win7 64-bit Prof und der Eclipse 32-bit kann ohne Problemen einen Emulator ausführen. Dieses wird auch als "device" von adb angezeigt. Nun (laut die Beschreibung auf developer.android.com) müsste ich einen USB OEM Treiber installlieren damit das Tablet auch vom adb erkannt wird. Ich habe die Homepage von Hannspree durchsucht und ich habe Suchfunktionen im Internet und hier im Forum verwendet, allerdings finde ich keinen USB Treiber für den HANNSpad.
    Ausserdem im Geräte Manager steht kein "Other device", wenn ich den Tablet am PC verbinde, sondern unter "Tragbare Geräten" den Wechselträger i: :confused2:

    Welche alternativen habe ich? Oder habe ich etwas übersehen? Was soll ich tun? Einen anderen USB Treiber?

    Über eine Antwort werde ich mich freuen.
    Wenn weitere Angaben gewünscht sind, teile ich diese gerne mit.

    Mit freundlichem Gruß,
    TinTin

    PS. Sollte hier nicht der richtige Forum für dieses Thema sein, bitte nicht anprangern sondern einfach entsprechend verschieben. Danke! und bitte entschuldigt hierfür!
     
  2. MichaelS, 09.12.2011 #2
    MichaelS

    MichaelS Fortgeschrittenes Mitglied

    Du musst im System unter Anwendungen -> Entwicklung -> Debugging aktivieren :) Dann sollte dein PC auch ein unbekanntes Gerät finden :)
     
  3. TinTin, 09.12.2011 #3
    TinTin

    TinTin Threadstarter Neuer Benutzer

    Es ist aktiviert.
    Ich habe es vorsichtshalber noch mal deaktiviert und dann wieder aktiviert. Windows erkennt, dass da ein Gerät über USB angeschlossen ist. Aber alles was er zeigt ist: unter Tragbare Geräte (Geräte Manager):
    I:/
    J:/
    Bei den Beiden ist Herrsteler: NVIDIA
    Ort: UMBusenumerator
    Treiberanbieter: Microsoft
    Gerätebeschreibung: Tegra 2
    etc.
    Und adb beteuert immer noch, dass keine Devices angeschlossen sind.

    Edith sagt: der Windows benutzt ja den APX USB TReiber, den ich installieren musste, um einen Backup des Originalsystems zu machen. Oder irre ich mich...

    Update: also ich habe den USB Treiber vom Windows runter gekriegt. Jetzt steht es tatsächlich ein unbekanntes Gerät. Allerdings behauptet adb immer noch, dass keine Devices angeschlossen sind. Was nun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2011
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[NON-DEV] ADB -Nach Tutorial zur Speichererweiterung - Installation von Apps schlägt fehl Android App Entwicklung Gestern um 17:23 Uhr
[OFFEN] Problem mit meiner Login App Android App Entwicklung 10.06.2017
[OFFEN] git-Problem in Android Studio (Windows) Android App Entwicklung 24.05.2017
[ERLEDIGT] put in HashMap bringt App zum abstürzen Android App Entwicklung 22.05.2017
[ERLEDIGT] Problem mit Async Task und auszuführender Aufgabe Android App Entwicklung 02.05.2017
[ERLEDIGT] Problem beim Starten einer neuen Activity Android App Entwicklung 21.03.2017
[ERLEDIGT] ADB wir nicht erkannt Android App Entwicklung 16.03.2017
Excel Dokument mithilfe von JExcelAPI auslesen funktioniert nicht :/ Android App Entwicklung 02.03.2017
adb starten funktioniert nicht Android App Entwicklung 25.02.2017
Notizen App problem Android App Entwicklung 11.01.2017
Du betrachtest das Thema "[Problem] adb und Hannspad" im Forum "Android App Entwicklung",