1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Bowman, 10.03.2011 #1
    Bowman

    Bowman Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe mir eine SanDisk 16GB gekauft.

    Habe die eingelegt, wurde auch sofort erkannt. Bei mir sogar mit der richtigen Größe.
    Knappe 15GB (was ja mit den 1024 Byte hin kommen kann).

    Formatieren kann ich die 16GB Karte nicht.
    Wenn ich alle Daten auf die neue Karte drauf kopiere, hängt sich das Smartphone beim kopieren von MP3 Dateien auf (Vielleicht wegen den Dateinamen?).

    Wenn ich alle Ordner außer den MP3's kopiere läuft der Kopiervorgang ohne Probleme durch. Die Apps, die ich auf die SD Karte ausgelagert hatte, stehen dann aber dennoch nicht zur Verfügung.

    Ich habe mir jetzt schon die 2. microSD Karte geholt. An der Karte liegt es vermutlich nicht.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?
     
  2. Hemeraner, 10.03.2011 #2
    Hemeraner

    Hemeraner Android-Lexikon

    Die SD-Karte kann nur entweder vom PC oder vom Wildfire gemountet werden.
    Solange Du die Karte am PC eingebunden hast, ist es logisch, dass das Wildfire nicht auf die Apps zugreifen kann, die per app2sd installiert sind.

    Hast Du einen Kartenleser? Wenn ja, dann versuch mal, darüber zu formatieren und Deine mp3s zu kopieren.
     
  3. Bowman, 11.03.2011 #3
    Bowman

    Bowman Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich muss mir erst einen Adapter von microSD auf SD besorgen.
    Dann versuche ich es nochmal...
     
Du betrachtest das Thema "Probleme mit 16-GB-microSD-Karte von SanDisk" im Forum "HTC Wildfire Forum",