1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. kolla, 13.04.2011 #1
    kolla

    kolla Threadstarter Junior Mitglied

    Ich brauche dringend die Fähigkeit des Defy
    um via Wlan unter Nennung der IP eines Proxies und nebst Angabe dessen
    freigegebenen Ports und Abfrage von Usernamen und Passwort ins
    Weltnetz zu kommen.

    Deshalb meine Frage an Euch Experten ... wird das nach dem Update (Upgrade) auf Froyo möglich sein???

    Mal so als Randanmerkung:
    Zwar bin ich als Smartphone Benutzer recht neu und unbedarft - aber das so ein Problem, wie die fehlende Proxy-Unterstützung beim Defy auftauchen könnte, hätte ich bei pessimistischsten Annahmen nicht für möglich gehalten.

    Da werden dutzende schlaue Testberichte von allen möglichen und unmöglichen Menschen und Medien verfasst - und dieses Teil wird hoch in den Himmel gelobt ... und dann hat man es gekauft - und ist plötzlich mit Problemen konfrontiert, die selbst der schlimmste Elektronik-Trash-Hersteller aus Vorderasien schon vor Jahren gelöst hat.

    Das Android ist doch ein Unix- bzw. Linux Derivat - und da kann man keinen
    Proxy einstellen?
    Das muss man ja eigentlich (aus technischer Sicht) nicht weiter kommentieren...

    Vielleicht sollten die Motorola Strategen auch mal berücksichtigen, dass neben Kids, Schülern, Studenten und Prekariat auch der arbeitende Teil der Bevölkerung ein Defy durchaus zu nutzen weiss - und dass in Firmenumgebungen der geschützte Proxy-Zugang zum Internet nicht so ganz unüblich ist!

    Grüße
     
  2. je1080, 13.04.2011 #2
    je1080

    je1080 Android-Hilfe.de Mitglied

    In den Froyo-Versionen, die ich getestet habe, gibt es die Möglichkeit bei den WLAN Einstellungen gleich einen Proxy zu hinterlegen.
    Ich nutze dies auf Arbeit :) (Also WLAN+Proxy+Surfen, Market...)

    In der Orange 2.2.2 stürzt leider der Browser ab.
    In der UK 2.2.1 ging alles wunderbar mit Proxy.

    Jetzt müssen wir nur hoffen, dass der Orange-Bug in der Final behoben wurde.

    ABER: Nicht jede App muss diesen Proxy zwangsläufig nutzen! (die Proxy-Einstellungen gleich im WLAN-Konfigmodul zu integrieren, ist nicht Andoid 2.2-spezifisch, sondern hat sich MOTO
    "ausgedacht")
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2011
  3. MaGiXeN, 13.04.2011 #3
    MaGiXeN

    MaGiXeN Android-Lexikon

    Das klingt gut, meine Freundin würde dies nämlich auch benötigen in der Uni. Weil dort der Wlan Zugang nur per Proxy funktioniert.
    Per App das jetzt schon mit der Android 2.1 zu realisieren geht nicht oder? Bzw. gibt es da wenn vllt ein App für?
     
  4. Konstantinx2010, 13.04.2011 #4
    Konstantinx2010

    Konstantinx2010 Gast

    Übrigens, Android kann auch kein Cisco VPN/ Ipsec . Steht schon eeeeeeeewig auf der Wunschliste bei Google, wird aber einfach ignoriert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Defy startet nicht mehr: Rettung oder Reset möglich? Motorola Defy Forum 14.04.2017
Du betrachtest das Thema "Proxy ab Froyo möglich? Was meint ihr?" im Forum "Motorola Defy Forum",